Max Milian

Ich bin der Wächter der Blumen
und heiße: Max Milian.
Ich hüte sie mit meiner Liebe ꟷ
und darauf allein kommt es an.

Die Liebe ist Lebensmittel,
für alles, was wächst und gedeiht:
für Menschen, Tiere und Pflanzen;
Denn Leben ist Gott geweiht.

© Alle Rechte, inklusiv des Bildes, liegen ausnahmslos beim Autor Werner Leder


© Werner Leder


3 Lesern gefällt dieser Text.




Diesen Text als PDF downloaden



Weitere Naturgedichte

Der Birkhahn

Waldeslust... / Haiku

Weichzeichner Herbst

Der Baum

Blumige Süsse



Kommentare zu "Max Milian"

Re: Max Milian

Autor: Waldeck   Datum: 13.01.2018 20:40 Uhr

Kommentar: Nein, Leben ist nicht Gott geweiht.
Ein Gott der von Leben Leben
statt ein Schöpfer zu sein
ist ein Äonendämon ohne Dasein.


LG. Waldeck

Kommentar schreiben zu "Max Milian"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.