Nicht ohne Kerzen

© Wolfgang Sonntag

Habt ihr vor Liebe zu machen,
solltet ihr Stimmung entfachen,
diese kommt auch von Herzen,
und es geht nicht ohne Kerzen.

Der Weihnachtsbaum ist geschmückt,
die Lichterkette blinkt wie verrückt,
doch es ist mir nicht zum Scherzen,
denn es geht nicht ohne Kerzen.

Ein Sarg steht in einer kalten Halle,
der Totenlicht-Akku wird langsam alle,
möchte hier niemanden anschwärzen,
aber es geht nicht ohne Kerzen.

Autos werden mal elektrisch sein,
mein Benziner muss in die Werkstatt rein.
Meister, er hat beim Zünden Schmerzen.
Tut mir leid, es geht nicht ohne Kerzen …


© Wolfgang Sonntag


19 Lesern gefällt dieser Text.





Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Nicht ohne Kerzen"

Re: Nicht ohne Kerzen

Autor: Ikka   Datum: 27.12.2019 11:01 Uhr

Kommentar: Grüß dich, lieber Wolfgang, am Nachweihnachtsmorgen!
Dies ist ein Gedicht für alle, sowohl für Techniker als auch Romantiker :) Für vielerlei Lebenslagen ... was wäre z.B. Weihnachten ohne das warm züngelnde Licht einer echten Wachskerze?
Danke für das schöne Gedicht und einen guten Tag!
Ikka

Re: Nicht ohne Kerzen

Autor: Verdichter   Datum: 29.12.2019 0:10 Uhr

Kommentar: Und darunter Werbung für Glühlampen....

Ich schließe mich Ikka vollständig an
Gruß, Verdichter

Re: Nicht ohne Kerzen

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 31.12.2019 20:06 Uhr

Kommentar: Liebe Ikka, liebe Verdichter,
vielen Dank für eure Kommentare für mein Multi-Lebenslagen-Kerzen-Gedicht.
Das alte Jahr ist noch knapp 4 Stunden lang. Kommt gut rein ins Neue und denkt daran: Nicht ohne Kerzen.
Dank auch den Knöpfern und denen, die noch in meinen Zeilen verweilen werden.
Bis zu meinem nächsten Werk
Euer Wolfgang

Re: Nicht ohne Kerzen

Autor: possum   Datum: 12.01.2020 4:19 Uhr

Kommentar: Schließe mich gerne an den anderen Komments an,
sorry bin kurz aber es kommt von Herzen, Danke lieber Wolfgang!

Kommentar schreiben zu "Nicht ohne Kerzen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.