Ein Augenblick, der formt die Lippen
zu einem atemlosen Rund
Oh Nein gefühlt Entsetzen
ein stummer Schrei verlässt den Mund

Und die Uhren schlagen weiter
und das Herz verneint die Zeit
eine Hülle, die lebt weiter
ungefühlt verrinnt die Zeit


© Nea


6 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher






Beschreibung des Autors zu "Unmenschlich"

Eine Weile habe ich mich nicht im Forum blicken lassen,
manchmal kommt das Leben dazwischen und mir fehlt die Kraft, innezuhalten.
Ein lieber Mensch ist gerade sehr krank, ich versuche ihr beizustehen. Es fällt mir schwer, das alles nicht so sehr an mich heranzulassen, dass ich mit ihr verzweifele. Ungerecht ist das, dass Krankheit auch vor den Guten nicht halt macht.

Nun werde ich mich von euren (leider in der Zwischenzeit verpassten) Werken hier im Forum ein wenig ins Fühlen begleiten lassen...Danke, dass ihr eure Worte teilt...

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Unmenschlich"

Re: Unmenschlich

Autor: possum   Datum: 15.10.2019 0:36 Uhr

Kommentar: Liebe Nea,
es ist schön, dass du Jemanden beistehst, wie es aussieht in einer sehr schwierigen Zeit.
Ja das Leben ist in der Tat hart und ungerecht, ich wünsche euch Alles Liebe,

lieben Gruß!

Re: Unmenschlich

Autor: Nea   Datum: 16.10.2019 4:38 Uhr

Kommentar: Danke...
Liebe Grüße zurück!

Kommentar schreiben zu "Unmenschlich"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.