Der Seelenraub ...

Leise zittert ein mädchen

wie jeden tag in ihrem kleinen bett
ruhelos und ängstlich lauschend
es bleibt nur eine frage der zeit
bevor sie erneut dieses anschleichen
in ihrem zimmer vernimmt
und ihr vater flüstert wieder
wie sehr er doch ... sein engelchen liebt
während er sie ... gebraucht
und sich ... erregt befriedigt

... ja ... es ist sein kind ...

... aber der trieb bleibt mächtig ...



.possum.

Der Seelenraub

© possum


© possum


13 Lesern gefällt dieser Text.









Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Der Seelenraub"

... und weiterhin werden zarte seelchen zerbrochen
ohne dass die welt es bemerkt die zahlen der opfer sind enorm
sorry ... mir liegt dieses himmelschreiende thema sehr im herzen
durch den beruf unserer tochter sind mir diesbezüglich
die augen richtiggehend geöffnet worden ... es ist so ... so arg ...
es macht mich dermaßen traurig wenn hilflose kinder so etwas erleben müssen ...
und sind ihr leben lang geprägt von seelenwunden ...

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Der Seelenraub"

Re: Der Seelenraub

Autor: Alf Glocker   Datum: 07.09.2019 8:57 Uhr

Kommentar: grusel, aber leider halt auch viel zu oft wahr...

liebe grüße
alf

Re: Der Seelenraub

Autor: Vergissmeinnicht   Datum: 07.09.2019 11:00 Uhr

Kommentar: Nur der Gedanke an diesen Kindern, treibt mit Tränen in den Augen...
Was gibt es doch für Bestien in unserer Welt...
Ein unsagbares trauriges Vergissmeinnicht.

Re: Der Seelenraub

Autor: Soléa   Datum: 08.09.2019 10:06 Uhr

Kommentar: Liebe possum, man kann nicht genug darüber schreiben, auch wenn es so ein schreckliches und unbegreifliches Anliegen ist. Auch ich fand in „Prinzessin„ Worte dafür. Aber ich ahne, das unsere Zeilen nie dort ankommen, wo sie
ankommen müssten …

Viele liebe Grüße
Soléa

Re: Der Seelenraub

Autor: Maline   Datum: 08.09.2019 18:01 Uhr

Kommentar: Kindesmissbrauch bis in die höchsten Kreise! Alle wissen es und die Täter kommen ungeschoren davon und machen munter weiter! Maline

Re: Der Seelenraub

Autor: Bücherdiebin   Datum: 11.09.2019 19:11 Uhr

Kommentar: Liebe possum, das lässt mich wortlos zurück - dieser Schmerz sollte jeden Tag hervorgeholt werden und wachrütteln.

Re: Der Seelenraub

Autor: possum   Datum: 16.09.2019 1:52 Uhr

Kommentar: Hallo ihr Lieben,
lieber Alf ... ja leider
liebe Vergissmeinnicht ... dies arge ist es bleibt nicht eine Seltenheit sondern solche
Vergehen nehmen zu,
liebe Solea ... leider nein ... die Täter sehen es wahrlich nie was sie damit anrichten,
liebe Maline ... ja dies Schlimme ist sie haben die Kinder in ihrem Spiel lahm gelegt für die Außenwelt,
liebe Bücherdiebin ... diese Taten sind ja auch dermaßen schmerzlich zu verarbeiten schon für Außenstehende was richtet dies erst bei Kindern an,

Danke euch dass ihr trotz diesem heiklen Schwergewichtigen Thema reingesehen habr, ganz liebe Grüße
und auch an all die Knöpfer!

Kommentar schreiben zu "Der Seelenraub"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.