Hallo Engel...

© Pixabay

Hallo Engel…
Hörst du meinen Ruf?
im Traum hab ich dich gesucht,
Ich wollte dich in meine Arme nehmen,
Dir all meine Liebe geben.

Hallo Engel…
Hörst Du mein Klagen?
Ich wollte Dir noch so viel sagen,
doch Dein Herz hat aufgehört zu schlagen,
der Schmerz ist kaum zu ertragen.

Hallo Engel…
Kannst Du mich verstehen?
Ich wollte Dich aufwachsen sehen,
nun musst du deinen Weg ohne mich gehen.
Viel Glück und gebe Acht auf Deine Reise,
so wie Du geboren bist, still und leise.

©Vergissmeinnicht.


© Vergissmeinnicht


7 Lesern gefällt dieser Text.








Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Hallo Engel..."

Re: Hallo Engel...

Autor: Erika Reinecke   Datum: 19.08.2019 13:36 Uhr

Kommentar: So ergreifend, es ist immer schlimm einen lieben Menschen zu verlieren.Aber ich glaube jede Seele geht uns nur ein Stück vorraus und irgendwann sehen wir sie alle wieder.

Re: Hallo Engel...

Autor: Maline   Datum: 21.08.2019 7:42 Uhr

Kommentar: Liebe Vergissmeinnicht!

Ein sehr ergreifender Nachruf, der das Herz berührt. Man fühlt die Trauer.
Liebe Grüsse sendet dir Maline

Re: Hallo Engel...

Autor: possum   Datum: 23.08.2019 2:15 Uhr

Kommentar: Ein sehr weiches und zugleich ergreifendes Werk
hast du hier einen kleinen Engel gewidmet,
welchen du bestimmt eines Tages wieder antriffst,
liebe Vergissmeinnicht!

Kommentar schreiben zu "Hallo Engel..."

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.