Gefühle kennen keine Schranken,
sie sind nicht wie Gedanken;

aus dem Nichts können sie entstehen,
und auch ebenso vergehen;

lassen Dich oft rasch erblinden,
Glück wirst Du nur selten finden;

folgen keiner Regel, keiner Schnur,
und sind manchmal Schmerzen nur;

hast Gute Du erfahren,
die echten, tiefen, wahren,
halt sie fest mit starken Händen,
damit sie lange bleiben wollen und nie enden....


© Jürgen f.


3 Lesern gefällt dieser Text.





Beschreibung des Autors zu "Gefühle"

Gefühle kann man schlecht beschreiben....besser ist es zu empfinden

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Gefühle"

Re: Gefühle

Autor: Ines Nuria Berkefeld   Datum: 23.02.2020 13:51 Uhr

Kommentar: Oh, das ist so wunderschön!

Re: Gefühle

Autor: Jürgen F.   Datum: 23.02.2020 14:09 Uhr

Kommentar: Liebe Ines, die Freude ist ein schöner Lohn...

Re: Gefühle

Autor: possum   Datum: 24.02.2020 2:09 Uhr

Kommentar: Ja wenn sie da sind, dann festhalten und in die Seele einpacken,
lieben Gruß!

Kommentar schreiben zu "Gefühle"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.