Sich entschuldigen tut nicht weh

© Pixabay

Ein Paar hat sich mächtig in der Wolle,
nach dem Motto gib nach oder geh,
die Gefühle wieder unter Kontrolle,
sich entschuldigen tut nicht weh.

Ist die Beziehung noch ganz frisch,
und streitest mit dem zarten Reh,
Liebe und Ärger nicht vermisch,
sich entschuldigen tut nicht weh.

Aus Versehen jemanden anrempeln,
warum ich nicht einfach dazu steh,
anstatt ihn als Depp abstempeln,
sich entschuldigen tut nicht weh.

Der Chef hat sich im Ton vergriffen,
der Mitarbeiter gern die Wahrheit seh,
die Klärung hat man sich verkniffen,
sich entschuldigen tut nicht weh.

Beim Autofahren geht’s oft heiß her,
und wieder der teure Finger, ohjeh,
Menschlichkeit gibt es nicht mehr,
sich entschuldigen tut nicht weh.

Die Frisörin die Frisur neu richtet,
falsche Richtung mit dem Spray,
Augen Schmerz, Freude vernichtet,
sich entschuldigen tut nicht weh.

Tanzen ist nun gar nicht mein Ding,
viel zu oft erwische ich ihren Zeh,
der Haussegen lange schief hing,
sich entschuldigen tut nicht weh.

Der Magen drückt, der Darm rumort,
jetzt aber ganz schnell auf's WC,
besetzt, schlimme Worte da vor Ort,
sich entschuldigen tut nicht weh.

Der Regisseur ist fertig mit den Nerven,
es klappt heut gar nicht mit dem Dreh,
doch dann die Mitarbeiter bewerfen,
sich entschuldigen tut nicht weh.

Den Urlaub sollte man genießen,
herrlich, dieser frische Schnee,
doch auch Streitigkeiten sprießen,
sich entschuldigen tut nicht weh.

Viele nörgeln, meckern rum,
haben sie mal einen im Tee,
macht der Alkohol auch dumm,
sich entschuldigen tut nicht weh.

Die Menschheit ist vielleicht zu retten,
denn unsere Seele ist die gute Fee,
die Sinne ordnen, Gefühle glätten,
sich entschuldigen tut nicht weh.


© Wolfgang Sonntag


16 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Sich entschuldigen tut nicht weh"

Ein Gedicht zum Valentinstag

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Sich entschuldigen tut nicht weh"

Re: Sich entschuldigen tut nicht weh

Autor: Vergissmeinnicht   Datum: 15.02.2020 13:44 Uhr

Kommentar: Tja... Einige Menschen glauben,ihnen bricht eine Zacke aus der Krone...
oder so gesagt:Ihnen wurden keine Manieren beigebracht...Schönen Sonntag ...
Herr Sonntag...wünscht das Vergissmeinnicht.

Re: Sich entschuldigen tut nicht weh

Autor: agnes29   Datum: 15.02.2020 15:33 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang,
Sich entschuldigen tut bestimmt nicht weh.
Doch den Mut dazu haben der kann weh tun.
Ich finde deine Zeilen toll geschrieben, einfach mal nachdenken.
Liebe Grüße Agnes

Re: Sich entschuldigen tut nicht weh

Autor: Bluepen   Datum: 15.02.2020 16:42 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang,

ein sehr realistisches Gedicht hast du da geschrieben.
Da könnten sich manche Menschen eine Scheibe abschneiden, die ewigen Nörgler und Besserwisser sowie jene, die keine Kritik vertragen können, obwohl sie auch nur Menschen sind.

LG - Bluepen

Re: Sich entschuldigen tut nicht weh

Autor: Ikka   Datum: 16.02.2020 9:53 Uhr

Kommentar: Besser als Blumen und Pralinen ist mit Entschuldigung dienen.
Sehr gut verfasst, lieber Wolfgang, und sehr gerne gelesen!
Schönen Sonntag wünscht
Ikka

Re: Sich entschuldigen tut nicht weh

Autor: Varia Antares   Datum: 16.02.2020 15:39 Uhr

Kommentar: Wer sich entschuldigen kann, ist klar im Vorteil. Denn es ist ein Schritt in die richtige Richtung, der die Wogen so mancher Beziehung glätten kann. :-)

Gut geschrieben, lieber Wolfgang!

:-)

Re: Sich entschuldigen tut nicht weh

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 18.02.2020 14:35 Uhr

Kommentar: Hallo alle meine Lieben,
danke für eure passenden und gefühlvollen Kommentare. Ja, mir ist aufgefallen, dass man heutzutage öfter mal Schläge angedroht bekommt, als dass man eine Entschuldigung hört.
Vielen Dank auch meinen registrierten und unregistrierten Knöpfern, und auch denen, die noch in meinen Zeilen verweilen werden.
Bis zu meinem nächsten Werk
Euer Wolfgang

Re: Sich entschuldigen tut nicht weh

Autor: possum   Datum: 24.02.2020 0:30 Uhr

Kommentar: Hallo lieber Wolfgang,
ich bin sehr spät hier drinnen, aber umso mehr erfreue ich mich über dein Werk hier,
gerne angehalten,

sei lieb gegrüßt!

Re: Sich entschuldigen tut nicht weh

Autor: Eleonore Görges   Datum: 26.02.2020 10:46 Uhr

Kommentar: Das sind Zeilen, die jeder einmal lesen sollte... mit so mancher Entschuldigung könnte viel Negatives verhindert werden.
Eigentlich doch ganz einfach, diese Worte auszusprechen... aber man muss erst einmal die Einsicht haben.

Gute Gedanken und Worte!

LG, Eleonore

Re: Sich entschuldigen tut nicht weh

Autor: Soléa   Datum: 28.02.2020 19:50 Uhr

Kommentar: Ich habe damit weniger Probleme, darum enttäuscht es mich, wenn sich Menschen in meinem Umfeld öfter schwer damit tun. Aber, vieles lässt sich lernen und manches bringt auch die Zeit mit sich.

Liebe Grüße in deinen Abend
Soléa

Kommentar schreiben zu "Sich entschuldigen tut nicht weh"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.