Leb wohl Mr. November,
der Grund für mein Wehleiden,
der Grund für meine verschleierte Sicht,
heute Nacht seh ich die Sterne wieder scheinen.

Leb wohl Mr. November,
der Frühling findet immer seinen Weg,
und jetzt überlass ich meine Wut,
an den Wind und die stürmische See.


© Louisa Dittert


8 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Mr. November"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Mr. November"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.