Heute tun mir alle Glieder weh,
ganz egal ob ich sitze, geh, oder steh.
Schon lange hatte ich nicht solche Schmerzen,
mit Parkinson kann man nicht scherzen.

Ich glaubte schon, er hat mich vergessen,
doch heute zeigt er sich bei mir wie versessen.
Meine Gangart ist auch sehr sonderbar,
er ist immer noch da, das macht er mir gerade klar.

Er spielt sein Spiel, und trickst mich aus,
er denkt er wär der Herr im Haus.
Doch so schnell lass ich mich nicht unterkriegen,
zum Schluss werde ich doch siegen.

...jetzt stell ich laut die Musik an...
und tanze durchs Haus so gut ich kann.

©Vergissmeinnicht


© Vergissmeinnicht


7 Lesern gefällt dieser Text.








Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Alle Glieder tun mir weh... (Gedicht PK)"

Re: Alle Glieder tun mir weh... (Gedicht PK)

Autor: possum   Datum: 17.09.2019 1:42 Uhr

Kommentar: Liebe Vergissmeinnicht,
dieses Werk strahlt trotz diesem Herrn Parkinson eine positive Einstellung aus,
ich wünsche dir Alles Liebe!

Re: Alle Glieder tun mir weh... (Gedicht PK)

Autor: Ikka   Datum: 20.09.2019 23:33 Uhr

Kommentar: Du bist einfach klasse, wie du dich selber stärkst und dir Mut machst, liebe Vergissmeinnicht ... vorbildlich im Umgang mit Krankheit!
Gute Besserung und lieben Gruß,
Ikka

Kommentar schreiben zu "Alle Glieder tun mir weh... (Gedicht PK)"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.