Wunsch nach Geborgenheit

© Alin Miheţiu

Fehlt sie dir nicht manchmal auch,
die Hand, die helfend nach dir greift,
die Sorge, wenn du in Gefahr bist,
Trost über deine Verletzung streift,
und dieser Wunsch nach Geborgenheit.

Als Kind in unendlicher Ferne,
als Erwachsener just alltäglich,
die Tatsache erwachsen zu sein,
Burnout, wäre so gern wieder klein,
und dieser Wunsch nach Geborgenheit.

Genießt die wertvolle Kinderzeit,
viel zu schnell ist sie vorbei,
groß sein, Stress und Schinderei,
Erinnerung an die Kindheit bleibt,
und dieser Wunsch nach Geborgenheit.

Mama ist nicht mehr so fit,
doch erkennt sie unser Leid,
jetzt sind wir dran mit der Sorge um sie,
kostet Geld, Nerven, aber erfüllen auch…
ihren Wunsch nach Geborgenheit.


© Wolfgang Sonntag


20 Lesern gefällt dieser Text.







Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Wunsch nach Geborgenheit"

Re: Wunsch nach Geborgenheit

Autor: Vergissmeinnicht   Datum: 02.08.2019 12:11 Uhr

Kommentar: Ja... Wolfgang, suchen und brauchen wir sie nicht alle, "die Geborgenheit" ? Das Vergissmeinnicht findet dein Gedicht Einfühlsam...

Re: Wunsch nach Geborgenheit

Autor: Maline   Datum: 02.08.2019 13:12 Uhr

Kommentar: Vortrefflich verfasste Worte.
Ich hab´auch meine Mama noch, aber eher muss sie für mich, als ich für sie da sein.
Sie ist trotz ihres hohen Alters, (87) zu meiner Freude, gesünder als ich.

LG. Maline

Re: Wunsch nach Geborgenheit

Autor: possum   Datum: 03.08.2019 0:58 Uhr

Kommentar: Ja und gerade das Alter sehnt sich nach Geborgenheit,
dies hast du fein verfaßt lieber Wolfgang auch das Bild gefällt sehr!

Lieben Gruß an dich!

Re: Wunsch nach Geborgenheit

Autor: Soléa   Datum: 04.08.2019 17:55 Uhr

Kommentar: Geborgenheit von Anfang an:
Sie der Liebe – tief – entsprang …

Liebe Grüße
Soléa

Re: Wunsch nach Geborgenheit

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 04.08.2019 18:40 Uhr

Kommentar: Hallo alle meine Lieben,
ich danke euch für eure einfühlsamen Kommentare zum Thema "Geborgenheit". Ein großes Wort, das für intensive Gefühle in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft sorgt.
Danke liebe Knöpfer.
Bis zu meinem nächsten Werk
Euer Wolfgang

Re: Wunsch nach Geborgenheit

Autor: Ikka   Datum: 05.08.2019 23:44 Uhr

Kommentar: wunderschön, Foto und deine lyrischen Zeilen, lieber Wolfgang! sehr berührend!
Abendgruß,
Ikka

Re: Wunsch nach Geborgenheit

Autor: Verdichter   Datum: 12.08.2019 0:53 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang, gefällt mir sehr, auch der leise Hinweis, dass nicht nur die eigenen Wünsche erfüllt werden wollen...
Gruß, Verdichter

Kommentar schreiben zu "Wunsch nach Geborgenheit"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.