Mein Vater ist vort, er ging in den Krieg in den sicheren Tod. Eine kugel schlug ein in sein herz alles was zurück bleibt war Schmerz. Doch ist er nun vort hoffentlich an einem besseren ort wo weder tod noch unheil drot wo er sich zu ruhe geben kann.

Ruhe in Frieden


© Tg


0 Lesern gefällt dieser Text.


Beschreibung des Autors zu "R. I. P"

Es ist lange her das er starb ich kannte ihn auch nicht gut. aber last euch nie runter ziehen jeder stirbt irgend wan das ist nun mal der lauf des lebens.
Ich hoffe dieses gedicht giebt jemandem von euch da draussen auch mal ein licht im dunklen.

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "R. I. P"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "R. I. P"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.