Der Regen auf der Fensterbank
hat mich heut aufgeweckt.
So streckte ich mich nochmals lang
und knautschte mich ins Bett.

Graue Wolken, himmelweit,
türmten sich zuhauf.
Mein Leben schien gefangen heut.
Ich bleibe wohl Zuhaus.

Ich goss mir einen Kaffee ein
und träumt‘ im Nachtgewand.
Dann malte ich den Sonnenschein,
durchs Fenster, weit ins Land.

Nun lockte mich die Farbenpracht,
im Regenbogenlicht.
Mein Tatendrang ist aufgewacht,
der Tag wird ein Gedicht.

Ich sucht‘ aus meinem Wäschezwirn
den wärmsten Pulli raus,
griff mir den schönsten Regenschirm
und führt‘ ihn heute aus.

Leise schlichen meine Sohlen
auf frisch gemähtem Grase.
Wohlig ist’s, tief Luft zu holen.
Es tropft aus meiner Nase.

Bunt gemischt ist Baumes Schrein
in wundervoller Pracht.
Ein Pinsel hat den Wiesenrain
mit Pilzköpfen bedacht.

Emsig flattern durch den Wind
gefiederte Geschöpfe.
Ein Hase schießt in einen Sprint,
da ich ihn wohl erschreckte.

Gar noch manche Blütenpracht
mag Herbstlichkeit erwecken.
Zum Glück hab ich mich aufgemacht,
das Leben zu entdecken.


© Jens Lucka


14 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher







Unregistrierter Besucher



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Ein Regenspaziergang"

Re: Ein Regenspaziergang

Autor: Sonja Soller   Datum: 28.09.2022 17:10 Uhr

Kommentar: Toller Spaziergang lieber Jens!
Gut zusammengefasst!!

Herrzliche Grüße aus dem herbstlichen Norden, Sonja

Re: Ein Regenspaziergang

Autor: Michael Dierl   Datum: 28.09.2022 19:31 Uhr

Kommentar: Hallo Jens, sehr schön geschrieben Dein Herbsttag mit Regenschirm. :-)

lg Michael

Re: Ein Regenspaziergang

Autor: Julia Häge   Datum: 28.09.2022 20:14 Uhr

Kommentar: Sehr schön erzählt, lieber Jens...:-)
Da bekommt man doch Lust auf einen ebensolchen...;-)

Liebe Grüße
Julia

Re: Ein Regenspaziergang

Autor: Kathleen   Datum: 28.09.2022 20:34 Uhr

Kommentar: Lieber Jens,

da ist dir wieder ein besonders gutes Gedicht gelungen. Es liest sich so herrlich herbstlich, leicht, beschwingt, fröhlich... Einfach wunderbar vorstellbar und nochmal so ganz anders, hast du mit deinen Worten viele schöne Herbstbilder gemalt.

Liebe Grüße

Kathleen

Re: Ein Regenspaziergang

Autor: Alf Glocker   Datum: 29.09.2022 7:58 Uhr

Kommentar: Guter Vorsatz!

LG Alf

Re: Ein Regenspaziergang

Autor: Verdichter   Datum: 30.09.2022 22:20 Uhr

Kommentar: wirklich richtig schön!

Gruß, Verdichter

Re: Ein Regenspaziergang

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 01.10.2022 12:40 Uhr

Kommentar: Lieber Jens,
habs eilig, Gedicht super, weiter so.
Bleib gesund und liebe Grüße
Wolfgang

Re: Ein Regenspaziergang

Autor: Jens Lucka   Datum: 05.10.2022 6:54 Uhr

Kommentar: Ihr Lieben,
herzliche Grüße und lieben Dank, für eure Worte.
Komme zur Zeit nicht zum Lesen, was ich aber doch nachholen werde.
Haltet die Ohren steif ;-)

euer Jens

Re: Ein Regenspaziergang

Autor: Varia Antares   Datum: 11.10.2022 10:32 Uhr

Kommentar: Lieber Jens,

das ist dermaßen schöne geschrieben; da hat sich das Aufstehen tatsächlich gelohnt. :)

Herbstliche Grüße
Varia

Re: Ein Regenspaziergang

Autor: Jens Lucka   Datum: 11.10.2022 19:39 Uhr

Kommentar: Liebe Varia, ich danke dir herzlich und wünsche alles Gute ;-)

Liebe Grüße von Jens

Kommentar schreiben zu "Ein Regenspaziergang"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.