kürzer werdende Tage

© SH

Das Licht des Sommers ist dahin.
Es dunkelt schon zu früher Stunde.
Endlichkeit beschleicht den Sinn
mit einem Abgesang im Munde.

Während die Welt in ihrem Reiz
erstrahlt mit neuer Farbpalette,
befällt das Herz ein nie gekannter Geiz,
dass es zuwenig Licht bekommen hätte.

Kostbar scheint nun jeder Tag.
Die Stunden rinnen durch die Hände,
mahnen mit jedem Glockenschlag
an sein verfrühtes Ende.

Morgens schon ein banger Blick nach Westen.
So lass uns jede volle Stunde kosten!
Diese gold'nen Tage sind die besten.
Schau lieber auf die Dämmerung im Osten.


© Verdichter


17 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "kürzer werdende Tage"

Re: kürzer werdende Tage

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 05.10.2020 23:21 Uhr

Kommentar: Großartig, liebe Verdichter. Hat dich also doch die Herbst-Muse geküsst. Zum Glück, ein tolles Gedicht kannst du uns so schenken.

Lg Herbert

Re: kürzer werdende Tage

Autor: Verdichter   Datum: 05.10.2020 23:40 Uhr

Kommentar: Lieber Herbert,
vielen Dank! Das hat mir ja nun doch keine Ruhe gelassen...
Ich habe mal wieder in Herbstgedichten der Altvorderen gelesen. Irgendein Wort, ein Ausdruck, eine Schreibidee ist immer dabei, das mich inspiriert.
Auch eine Ahnung von einem Gedicht mit mehr Natur hat mich befallen, aber daran werde ich wohl noch viele Tage basteln.
LG Verdichter

Re: kürzer werdende Tage

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 05.10.2020 23:43 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter,
wie das Bild hat auch dein Gedicht Kontrast. Es beschreibt passend den Herbst, man wird aber auch von diesem melancholischen, leicht schwermütigen Unterton berührt. Aber ich würde sagen, wertvoll und gefällt mir.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: kürzer werdende Tage

Autor: Bluepen   Datum: 06.10.2020 7:20 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter,

ein wunderschönes Herbstgedicht hast du hier eingestellt. Aber egal was du schreibst, denn du beherrscht das Dichterhandwerk!

LG - Bluepen

Re: kürzer werdende Tage

Autor: Alf Glocker   Datum: 06.10.2020 8:48 Uhr

Kommentar: klassisch schön!

lg alf

Re: kürzer werdende Tage

Autor: humbalum   Datum: 06.10.2020 19:03 Uhr

Kommentar: So eine junge lebendige Sprache, für ein Herbstgedicht, ist selten! Spitze!

Re: kürzer werdende Tage

Autor: Eleonore Görges   Datum: 19.10.2020 10:07 Uhr

Kommentar: Ein Herbstgedicht nach meinem Geschmack, mit diesem leicht melancholischen Unterton...
Es ist, wie du es beschreibst, der Herbst legt sich auf das Gemüt - und trotzdem kann man ihn doch auch genießen... aber man spürt die Endlichkeit.
"Schau lieber auf die Dämmerung im Osten" - der positve Abgang, sehr angenehm.

Liebe Grüße - von der Eleonore

Kommentar schreiben zu "kürzer werdende Tage"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.