Wenig Sinn

Es brennt die welt im zunder
während krieg ständig bedroht
und hunger birgt auch weiterhin
den schleichend armuts tod ...

ein kind bäumt sich in höllenqual
weil jemand seine seele nimmt
und trunksucht schlägt die frau grünblau
der nachbar weiß es längst ... bestimmt

die dame sehr betagt
zieht nur allein gebückt dahin
obwohl vier kinder
liebt und gibt ...

zu viele nöte hier auf erden ...
erhalten wegen uns ... oftmals sehr wenig sinn ...



.possum.

Wenig Sinn

© .possum.


© possum


10 Lesern gefällt dieser Text.




Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Wenig Sinn"

Re: Wenig Sinn

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 26.07.2020 4:47 Uhr

Kommentar: Sauber getextet, gern gelesen. Ich glaube, der wahre Sinn des Lebens liegt im Verorgenen. Entscheidend ist vielmehr, dass man es versteht, seinem Leben einen persönlichen Sinn zu geben.

LG Herbert

Re: Wenig Sinn

Autor: Bluepen   Datum: 26.07.2020 8:43 Uhr

Kommentar: Liebe possum,

ein sehr guter Text in freirhythmischer Form, (ich mag diese Form) der einen sehr aktuellen Inhalt zum Thema hat.

LG - Bluepen

Re: Wenig Sinn

Autor: Alf Glocker   Datum: 26.07.2020 9:17 Uhr

Kommentar: Frag nicht nach Sinn und Zweck -
das Schicksal schert das einen D...

LG Alf

Re: Wenig Sinn

Autor: Sonja Soller   Datum: 26.07.2020 11:35 Uhr

Kommentar: Es gibt so vieles, dass wir nicht begreifen können und trotzdem ist es da.
Wir könne nicht alles im Auge haben, ohne uns selber zu verlieren!!!
Das was wir tun können, sollten wir auch tun. Ein wenig zu tun ist besser als wegzuschauen und gar nichts zu tun. Niemand ist eine Insel......... Ich kann mich da Herbert nur anschließen mit dem Satz "Jeder muss seinem Leben einen persönlichen Sinn geben".

Herzli. Sonntagsgrüße aus dem Norden, Sonja

Re: Wenig Sinn

Autor: agnes29   Datum: 26.07.2020 13:09 Uhr

Kommentar: Liebe possum,

man vergist zu atmen, versuche es schnell weg zu schlucken.

Liebe Grüße,
Agnes

Re: Wenig Sinn

Autor: possum   Datum: 27.07.2020 0:37 Uhr

Kommentar: Hallo,
lieber Herbert, ja dies muß man ansonsten würde doch schier verzweifeln können ...
liebe Bluepen, da freu ich mich, denn meine Reime sind meist nicht Standartsgemäß ...
lieber Alf, genauso ists und Geschichte macht ihren Weg, nett gedichtet hast du hier ...
liebe Sonja, ja man kann leider nicht das Paket der ganzen Welt aufladen ...
liebe Agnes, ich werde an mir arbeiten, versprochen eventuell schlucke es mit einem Gläschen Wein ... grins ...

vielen herzlichen Dank euch Allen sowie den lieben Knöpfern,
seid lieb gegrüßt!

Kommentar schreiben zu "Wenig Sinn"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.