Liebe um der Liebe willen

Ich werde täglich mit Liebe überhäuft.
Umarmung, Küsse, "Ich liebe dich"
und spüre doch, das etwas dabei nicht gut läuft,
denn das Ziel der Liebe bin nicht wirklich ich.

Bestechung, Ablenkung, schlechtes Gewissen -
zu oft sind die schönen Worte nur gelogen.
Vielleicht bin ich deshalb hin und her gerissen,
denn hungrig wie ich bin, werde ich gern betrogen.

Doch ich wünsche mir Liebe um der Liebe willen!
Einmal nur ohne jeden Hintersinn.
Schon gar nicht muss sie einen Zweck erfüllen.
Es könnte doch auch Liebe sein, einfach, weil ich bin...


© Verdichter


25 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher







Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Liebe um der Liebe willen"

Re: Liebe um der Liebe willen

Autor: agnes29   Datum: 27.02.2018 14:06 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter, so schön und ehrlich hast du dieses Gedicht geschrieben, man spürt es wenn die Liebe nicht echt ist.
Liebe grüße Agnes!

Re: Liebe um der Liebe willen

Autor: Ezra Ypsilon   Datum: 27.02.2018 23:10 Uhr

Kommentar: Dies ist Poesie, einfach, weil du bist.

Re: Liebe um der Liebe willen

Autor: possum   Datum: 28.02.2018 1:31 Uhr

Kommentar: Ja und weil du bist liebe Verdichter darf ich hier solch ein Werk gar spüren ... Alles Liebe!

Re: Liebe um der Liebe willen

Autor: Ikka   Datum: 28.02.2018 9:40 Uhr

Kommentar: Liebe Verdichter, deine Sehnsucht nach bedingungsloser Liebe hast du in schöne Zeilen verpackt.
Lieben Gruß,
Ikka

Re: Liebe um der Liebe willen

Autor: Karin Fluche   Datum: 08.03.2018 17:22 Uhr

Kommentar: Das ist die Sehnsucht nach ehrlicher Liebe! Schöne klare Worte!

Kommentar schreiben zu "Liebe um der Liebe willen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.