An jenem Tag im blauen Mond September
Still in dem schnell gebuchten Hotelraum,
Da lag sie vor mir, meine bleiche Liebe,
Sie lächelte ein wenig wie im Traum.
Sie träumte wohl von dem, was in den Himmel
Hoch aufgereckt sie oftmals zitternd sah,
Auch meine Lust war ungeheuer oben.
Doch als ich hinsah, war sie nimmer da.


© Peter Heinrichs


1 Lesern gefällt dieser Text.


Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Brecht erinnert sich an eine misslungene Nacht"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Brecht erinnert sich an eine misslungene Nacht"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.