Das Land der weiten Ferne,
so sagt man hierzulande gerne.
In Hessens Osten man es findet.
So die Landkarte es verkündet.

Wo Bergkuppen sich aneinander reihen.
Die Luft glasklar, ist noch rein.
Wo Greifvögel noch ihre Kreise ziehn,
dort finden viele sich zum Wandern ein.

Eins-sein mit Mutter Natur,
das gibt‘s dort noch satt und pur.
Klettern, kraxeln, drachenfliegen,
wandern, skifahrn und segelfliegen.

Auch für's Mountainbiking ist was dabei,
Kettergarten, Rodelbahn, der letzte Schrei.
Paragliding, Modellflug und Sternenpark,
übernachten wenn man will und mag.

Quasi für jeden Spezi ist was dabei,
und das Mitten in der Walachei.
Willst nicht nur Fuchs, Has und Rehe sehn,
brauchst nur in der Rhön spazieren gehen!

Wenn Dir beim Biken ein Insekt,
am Gaumenzäpfchen sich rettet.
Dann hat dich die letzte Insektenwelt entdeckt,
denn in den Städten sind sie schon verreckt.

Und wenn ein Schwein ist Klassenbester,
dann verblaßt der Ruf man sei nur Mäster.
Wenn ein 1er Zeugnis es dir unterbreitet,
so man wird dafür dort sehr beneidet.

Und wenn Dir Gülle die Nase schmeichelt,
der Hahn auf der Mist die Henne reitet.
Ahoi-Ahoi schnattert die Ente im Teiche,
keine Heimat gibt's dir auf diese Weise!


© Michael Dierl


8 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Beschreibung des Autors zu "Die wunderschöne Rhön"

Für ein Bild ist die Rhön zu komplex an Themen und man müßte etliches einstellen. Also einfach mal Stichwort Rhön eingeben und herumgoogeln es lohnt sich diese Gegend anzuschauen auch wenn es keine Schweine mit einem Notendurchschnitt von 1.0 gibt! ;-)

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Die wunderschöne Rhön"

Re: Die wunderschöne Rhön

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 28.05.2021 19:27 Uhr

Kommentar: Lieber Michael,
eine schöne Hommage an eine wirklich bemerkenswerte Gegend.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Die wunderschöne Rhön

Autor: Julia Häge   Datum: 28.05.2021 21:06 Uhr

Kommentar: Sehr schön hört sich das an...für tolle Landschaften bin ich immer zu haben...:-)
Liebe Grüße von Julia

Re: Die wunderschöne Rhön

Autor: Jens Lucka   Datum: 28.05.2021 21:07 Uhr

Kommentar: Wundervoll ! Da war ich auch noch nicht. ( schäm...)
Das muss ich nachholen. Das mit den Insekten im Rachen kenne ich gut, wenn man versucht die Viecher wieder auszuhusten.

Liebe Grüße, Jens ;-)

Re: Die wunderschöne Rhön

Autor: Herbert Kaiser   Datum: 29.05.2021 1:02 Uhr

Kommentar: Scheint ein schöner Landstrich zu sein. Man merkt deine Begeisterung beim Lesen.

Lg Herbert

Re: Die wunderschöne Rhön

Autor: Michael Dierl   Datum: 29.05.2021 13:24 Uhr

Kommentar: Ja, stimmt! Es ist schon ein ganz toller Landstrich. Auch wenn man bedenkt, dass er lange Zeit NICHT verkehrsgebunden an größeren Städten lag und dort ein Eigenleben stattfand. Erst nach dem Krieg ist diese Gegend belebt worden, da man endlich auch mal eine Straße dort hineinbaute. Lang Zeit konnte man nur mit einer Schmalspurbahn bis tief in die Rhön, bis nach Hilders fahren. Später dann mit Bus und natürlich auch dem Auto wobei damals ja kaum einer ein Auto hatte. Man fuhr eben mit der Bahn oder Bus. Wer nach Fulda arbeiten mußte, der hatte eine kurze Schlafenszeit, denn morgens früh um 4 Uhr raus aus dem Bett und der letzte Zug für Abends ca. 2 Std. in die Rhön, so, dass man ca. 6 Std. "Freizeit" für sich hatte. Was für ein hartes Leben! Ich habe die Gegend erst mit ca. 15 Jahren kennen gelernt, weil ich aus Kassel stamme und erst später dazu gezogen bin!

lg Michael und Danke für die Kommentare.

Kommentar schreiben zu "Die wunderschöne Rhön"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.