Wir lieben uns auf dem Grund des blauen Meeres,
umgeben von großen, bleichen Fischen,
die neugierig zuschauen, wie ich dich küsse
und deine nasse Haut mit meinen Händen betaste.

Wir lieben uns auf den Gipfeln des Himalaya,
umgeben von roten Adlern und schwarzen Geiern,
die neugierig zuschauen, wie ich dich umarme
und deinen kalten Leib mit meinen heißen Küssen belebe.

Wir lieben uns in dem steinernen Bett eines ausgetrockneten Flusses,
umgeben von häßlichen, kläffenden, räudigen Hunden,
die neugierig zuschauen, wie ich mich beschützend auf dich lege,
deine Angst mit meinem massigen Körper bedecke und verberge.

Wir lieben uns in dem warmen, weichen Bett des Hauses,
das uns für immer gehören wird, umgeben von Glück und Freude
und voller Illusion, die nicht zerstört werden kann,
weil wir an sie glauben und sie uns am Leben hält.

Wir lieben uns auf dem Grund des blauen Meeres

© yupag chinasky


© yupag chinasky


0 Lesern gefällt dieser Text.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Wir lieben uns auf dem Grund des blauen Meeres"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Wir lieben uns auf dem Grund des blauen Meeres"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.