Im Herbst des Lebens ist die Liebe gemach,
doch nicht nur alles auf das Alter schieben,
Monotonie erstickt die Sinne nach und nach,
wo ist das Begehren des Anfangs geblieben.

Die Flamme züngelt noch trotz Alltagsgewühle,
ich nehme dich in den Arm, Liebe man spürt,
es gibt sie noch, die Explosion der Gefühle,
als wenn die Sonne den Horizont berührt.

Wenn die Sonne den Horizont berührt

© Alin Miheţiu


© Wolfgang Sonntag


15 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Wenn die Sonne den Horizont berührt"

Re: Wenn die Sonne den Horizont berührt

Autor: Ikka   Datum: 23.10.2019 0:28 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang, ein zartes Liebesgedicht mit einem schönen Titel!
Gerne gelesen und lieben Gruß,
Ikka

Re: Wenn die Sonne den Horizont berührt

Autor: Soléa   Datum: 24.10.2019 7:19 Uhr

Kommentar: Gefühlvolle Zeilen, in denen ich gerne verweilte …!

Liebe Grüße
Soléa

Re: Wenn die Sonne den Horizont berührt

Autor: possum   Datum: 26.10.2019 1:21 Uhr

Kommentar: Hallo lieber Wolfgang,
mei hier hast du aber ein wundervolles Werk geschaffen,
ob Bild oder deine Poesie, Beides gefällt sehr,

ganz lieben Gruß an dich!

Re: Wenn die Sonne den Horizont berührt

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 27.10.2019 15:00 Uhr

Kommentar: Hallo meine Lieben,
vielen Dank für eure zarten, gefühlvollen und wundervollen Kommentare.
Dank an die Knöpfer.
Bis zu meinem nächsten Werk
Euer Wolfgang

Re: Wenn die Sonne den Horizont berührt

Autor: Varia Antares   Datum: 03.11.2019 13:29 Uhr

Kommentar: Lieber Wolfgang,

das ist total schön und gefällt mir sehr gut. Ich finde es schön, wenn ein Bild die richtige Stimmung erzeugt und man in ein Gedicht ganz eintauchen kann.

Viele Grüße

Re: Wenn die Sonne den Horizont berührt

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 05.11.2019 13:49 Uhr

Kommentar: Liebe Varia,
auch dir danke ich für deinen gefühlvollen Kommentar.
Ich habe dich vermisst. Bei dem augenblicklichen Kommen und Gehen hier im Netzwerk ist es mir ein Bedürfnis dir zu sagen: Wir brauchen dich.
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar schreiben zu "Wenn die Sonne den Horizont berührt"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.