Du hast die gleiche Haarfarbe wie ich,
und die gleiche Augenfarbe hast du auch,
nur du kennst meine tiefsten Gedanken,
und all das was ich so brauche.

Du hast die gleichen Bedürfnisse,
und weißt auch jede Schandtat,
meine geheimsten Geheimnisse,
jede Lüge, die ich nie verrat'.

Du bist die Einzige die mich wirklich kennt,
Begegne dir oft mit Scham,
Habe dich auch so oft belastet,
Mit Wut oder auch mit Größenwahn.

Manchmal finde ich dich wunderschön,
Mit all deinen Fehlern, zu nichts zu gebrauchen,
dann bist du wieder so gewöhnlich,
mit all dem Glitzer auf den Augen.

Einst war ich kurz davor,
doch der Schweinehund war nicht zu besiegen,
und ich frage mich, wann fang ich endlich an,
dich zurück zu lieben !


© Louisa Dittert


9 Lesern gefällt dieser Text.






Unregistrierter Besucher



Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Mein Spiegelbild"

Re: Mein Spiegelbild

Autor: Ikka   Datum: 03.10.2019 15:58 Uhr

Kommentar: Liebe Louisé, du bist eine tolle Neuentdeckung für mich :)
Beeindruckt, Ikka

Kommentar schreiben zu "Mein Spiegelbild"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.