wie die Schwäne, die im Teich

vor mir schwimmen, den Weg

der Liebe kennen,



ruft mein Herz zu dir



lässt mir keine Ruh’

in meiner Dunkelheit

wo die Welt verschwimmt

wie eine Spiegelung im Teich



gehe ich gegen den Strom

wie der stolze Schwan,

gegen die Strömung schreit

mein Herz

zur Liebe, zu dir


© Simone Seebeck


0 Lesern gefällt dieser Text.

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Am Schwanenteich"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Am Schwanenteich"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.