Wir haben vergessen hinzuhören!
Die Dauerbeschallung und der Lärm des Lebens haben uns Gewöhnung, wie Akzpetanz gelehrt, doch den Sinn des Hinhörens verschleiert.
Musik und daraus resultierendes Wohlgefallen, sowie Lärm und dessen Verdrängung behandeln wir stets gleich.
Gelegentlich hören wir hin, doch hören wir nicht richtig zu!
Und während unsere Ohren gierig nach neuen Klängen lauschen, verschließen wir uns vor ihrem Sinn.


© Daniel Koch


4 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher



Beschreibung des Autors zu "Hört hin!"

Vor Kurzem habe ich mir ein kleines Notizbuch für Zugfahrten und plötzliche Inspiration, sowie Motivation besorgt.
Dies ist der erste Text den ich dort hinein geschieben habe.
Ich hoffe er gibt euch, ebenso wie mir, auf eine positive Art und Weise zu denken.




Kommentare zu "Hört hin!"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Hört hin!"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.