wockatee wockatee wockatee weck

(Part 1:)
So ist der Lauf der Welt;
habt schon immer einen Held.
Nein, so geht es nicht.
Ich will nur helfen.
Nichts wie Er's gemacht,
nur ein Bett und nur ein Dach,
dennoch Eigentum, ...
(Ich will nur helfen.)

(Bridge 1:)
Wo ist die Pflicht?
Wo ist der Ring?
Niemand will tauschen mit dem armen Kind.
Wo ist der Brauch?
Wo ist die Zeit?
Wieder mal geht Akzeptanz hier zu weit.
Er ist modern
seit dem Beginn,
welcher für 'Ewigkeit' ein Synonym.
Stimmt denn der Rest?
Ich kenn' Euch nicht.
(Nur Einer darf dies, und Der bin ich nicht.)

(Chorus:)
Wie Excalibur
für Michael gemacht -
es war nicht mehr nutzbar, also musst' her ein Ersatz
wie Excalibur,
nicht messbar der Preis.
Ganz egal, wieviele, aber all' zur gleichen Zeit!

Wie Excalibur...
Wie Excalibur
für Michael gemacht...
Wie Excalibur...

(Part 2:)
Was sie bekommt bei mir,
die Erziehung korrigiert...
Sie kann sein ein Teil,
und Du genauso.
Ein Ast in meinem Tor
und ziehe Deinen Splitter vor,
der nur Ihn angeht,
(und Dich genauso.)

(Bridge 2:)
Wo ist der Schlaf?
Wo ist die Ruh'?
Beides in uns. Komm, wir hören jetzt zu.
Wo ist der Bund,
wo der Vertrag?
Wer gab Euch bitte das Heim, das Du hast?
Das vor der Gnad'
zählet ja nicht.
Hat sie schon einmal geseh'n Dein Gesicht?
Ruf und ein Blitz,
Donner und Lied -
(und es ist alles vorbei explizit.)

(Chorus)

Wie Excalibur...
Wie Excalibur
für Michael gemacht...
Wie Excalibur...

(Chorus 3x)

Wie Excalibur...
Wie Excalibur
für Michael gemacht...
Wie Excalibur...
Wie Excalibur...
Wie Excalibur
für Michael gemacht...
Wie Excalibur...
Wie Excalibur...


© Chiara Lo Giudice


1 Lesern gefällt dieser Text.



Beschreibung des Autors zu "Excalibur"

house-, klassik- und soulartiges, modernes Schlagerlied



Kommentare zu "Excalibur"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Excalibur"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.