Sonstige Gedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 1-10 von 4343.

Was bleibt

Herbert Kaiser

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Herbert Kaiser
12.04.2021    0    0    12

Was bleibt

Die Wege führen in das Nichts
In das Niemandsland der Seele
Voll der Gnade, voll des Lichts
Wo ich stets die Wahrheit wähle.

Kein Trugbild täuscht das Herz
Wo sich erhebt [ ... ]

Mit Inbrunst umschlangen

Karl Hausruck

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Karl Hausruck
11.04.2021    1    3    22

Wer klopft Verschlossenem Tür? solch grenzenloser Stunde?
Steht saugendem Mund
nackt ganze Schönheit
längst vergessenen Sehnsucht.

Vertraute tritt ein.
Verschließt [ ... ]

Was wäre, wenn...

Herbert Kaiser

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Herbert Kaiser
10.04.2021    7    5    61

Was wäre, wenn…

Wär als Franzose ich geboren
Der ewig von der Liebe träumt
Wär ich zu Höherem erkoren
Ein Gigolo der an der Seine streunt.

Ein Italiener wär ich liebend gern
Ich [ ... ]

Bis zum Ende

Herbert Kaiser

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Herbert Kaiser
07.04.2021    6    3    63

Wie weit tragen mich diese Füße
Bis ich die letzten Sünden büße?
Eingesperrt in Fleisch und Knochen
Bringt die Angst zum Überkochen.

Ich zähle meine Lebensringe
Mag sein, dass ich ein [ ... ]

Die Welt fängt stets vom Neuen an

Karl Hausruck

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Karl Hausruck
07.04.2021    2    5    48

Die Welt fängt stets vom Neuen an
Nimmt sich, was sie gebrauchen kann
Was ihr gefällt vom alten Leben
Wird dem Museum übergeben
Erbarmungslos mit Stumpf und Stiel
Kommt alles andre auf den [ ... ]


Virtuelle Freundschaft

Julia Häge

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Julia Häge
06.04.2021    6    5    64

Das Internet, das Internet
Das ist zu mir ganz furchtbar nett

Denn ohne wär ich ganz arm dran
Kommt da doch mein real life nicht ran

Was ich da nicht hab, find ich hier
Für virtuelle [ ... ]

Flieh des Besiegelten Schicksal

Karl Hausruck

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Karl Hausruck
05.04.2021    1    3    36

Mit dem Haar der Göttin
komm voll Verlangen.

Hier erschöpft liegen
gelähmter Glieder Gewicht.
Über dem Leib
der nicht mal selbst sich trägt
unendliche Massen.
Erschöpfter Seele
die [ ... ]

Der Ausritt

Herbert Kaiser

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Herbert Kaiser
04.04.2021    10    7    102

Ich ritt in Richtung Untergang
Nach Westen, wo die Sonne schwand
Das Pferd war hitzig, Funken stoben
Allmählich schien der Mond von droben.

Am Horizont, erreicht nach einer Weile
Stoppte [ ... ]