Väterliche Sanftheit
der Zartheit Gottes gleich
zärtlich bei mir einschleicht
sanft mein Herz erweicht

Väterliche Sanftheit
zart mein Herz sie hüllt
in ihre strahlende Schönheit
mit göttlichem Licht erfüllt

Väterliche Sanftheit
an deren Brust es ruht
mein Herz in Freiheit
umfasst von Lebensmut


© Anita Zöhrer


7 Lesern gefällt dieser Text.

Unregistrierter Besucher






Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Väterliche Sanftheit"

Re: Väterliche Sanftheit

Autor: Angélique Duvier   Datum: 20.04.2022 16:55 Uhr

Kommentar: Liebe Anita, Du hast ein schönes "Vatertags" Gedicht verfasst!

Liebe Grüße,

Angélique

Kommentar schreiben zu "Väterliche Sanftheit"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.