Naturgedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 121-130 von 1533.

Dort, wo ich ihn liebe …

 Soléa

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Soléa
30.12.2018    5    17    189

Herbst ist's. Ruhe kehrt allmählich ein,
mein Baum, bei mir, im Herzen daheim –
denn dort, wo er steht und ich ihn liebe,
wird schon bald die Nacktheit siegen.
Dann streifen knöcherne Arme [ ... ]

Nur wer fühlt

joe

Kategorie: Naturgedichte   Autor: joe
28.12.2018    1    11    141

Weiße Schneekristalle
zart und schön
verschwinden hinter
den kalten Wipfeln
der stehenden Zeit

Das Leben erlischt
oder schläft
im Kreis des Kampfes
erfüllt sich das Sein
nackt [ ... ]

Zwischen den Jahren

hartmut

Kategorie: Naturgedichte   Autor: hartmut
27.12.2018    0    3    55

Märzhimmel und Morgenlicht
leuchten neben Regenwolken,
ein Blumenkasten trägt noch
Studentenblumen, wiegen keck.

Mühsam fährt Margit zum Labor.
Schimpft und erreicht das Tor.

Unter [ ... ]


Es regt sich schon...

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
26.12.2018    1    4    54

Es regt sich schon…


Es regt sich schon,
ein Himmelschlüsselchen,
im Dezember-Sonnenschein,
es ist recht niedlich anzusehen,
seine Blüte ist noch klein.

Es drückt sich verstohlen
in [ ... ]

Nebel in zwei Welten

Foelluep

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Foelluep
24.12.2018    0    0    53

„Draußen ist es kalt und feucht,
als wär die frische Luft verseucht,
was da alles kreucht und fleucht!“

Was macht dir Angst du kleines Ding?
umklammerst heimlich deinen Ring,
denk nicht [ ... ]

Wind

 Soléa

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Soléa
21.12.2018    5    12    132

Es regt sich Leben –
überall Bewegung,
Äste der Bäume, wild gestikulierend,
gänzlich verrunzelt, liegt der See –
flatterhaft all Blätterwerk.

Oh, himmlischer Wind, mit deiner [ ... ]

Unerschöpfliches Blech

hartmut

Kategorie: Naturgedichte   Autor: hartmut
17.12.2018    0    3    55

Unerschöpfliches Blech,
blecherne Woge,
blechernes Meer.


Vorgestern,
am Abend in der Wirtschaft,
Eddy saß mir gegenüber,
nebenan feierte eine Gruppe
von Bahnmitarbeitern,
hörte ich [ ... ]


Dünengras

 Soléa

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Soléa
11.12.2018    4    7    93

Müde sinkt die Sonne nieder,
legt sich schimmernd auf das Meer.
Wellen schunkeln mit dem Wind –
die Dämmerung beginnt …

Möwen fliegen schreiend heimwärts,
zum Hafen tuckert ein letztes [ ... ]

Schau öfter hoch...

Jürgen

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Jürgen
08.12.2018    0    0    45

Schau öfter hoch…


Schau öfter hoch zur goldenen Sonnenuhr,
dann bleibst du stets eine Frohnatur,

denn die Sonne wird nicht immer scheinen,
das ist kein Grund zum Resignieren und zum [ ... ]

Waldspaziergang

hartmut

Kategorie: Naturgedichte   Autor: hartmut
08.12.2018    0    1    44

Unter Buchen,
unter Tannen liefen wir,
hoch im Hunsrück,
zwanzig Männer und Frauen
im Rentneralter.
Katzen und Luchse
sollen hier auch leben.

An Laser und Ultraschall
kann ich [ ... ]