Frühlingserwachen

Ein erstes Erblühen,
der Frühling zieht seine Spur,
hat den Winterschlaf beendet,
haucht alles in Glitzersonnenlicht

und lässt die Eiskristalle schmelzen.
Der Wind zieht milde Kreise
und lässt weiße Wolken schweben.
Wie schön ist doch das Frühjahrsweben.

Angélique Duvier
März 2020

Frühlingserwachen

© Angélique Duvier


© Angélique Duvier 2020, Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung .Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden


14 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher




Unregistrierter Besucher




Kommentare zu "Frühlingserwachen"

Re: Frühlingserwachen

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 17.03.2020 15:20 Uhr

Kommentar: Liebe Angélique,
ein erfrischendes Gedicht. Wohltuend bei diesem Virus, der ja leider auch hier bei uns im Netzwerk (poetisch) angekommen ist.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Frühlingserwachen

Autor: possum   Datum: 18.03.2020 2:11 Uhr

Kommentar: Wundervoll liebe Angelique, dein Geicht ist wie eine erwärmende Umarmung für die Seele inmitten den so prüfenden Zeiten,

ich wünsche dir Alles Alles Liebe über die Welt!

Re: Frühlingserwachen

Autor: Bluepen   Datum: 18.03.2020 4:57 Uhr

Kommentar: Liebe Angélique,

ein erfreuliches Gedicht zwischen all diesen Schreckensmeldungen. Hoffentlich schmilzt Corona schon bald wie deine Eiskristalle in der Sonne.

LG - Bluepen

Re: Frühlingserwachen

Autor: Alf Glocker   Datum: 18.03.2020 9:23 Uhr

Kommentar: sehr schön!

liebe grüße
alf

Re: Frühlingserwachen

Autor: Verdichter   Datum: 19.03.2020 16:30 Uhr

Kommentar: wohltuend für die Seele sind deine Zeilen!

Kommentar schreiben zu "Frühlingserwachen"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.