Wilder Jasmin

Weißer Jasmin,
wild duftend,
wiegt sich im Sommerwind.
Trägt sanft seinen
lieblichen Atem
zu mir.
Ich trage
seine zarten Blüten,
behutsam,
nach Haus,
hier verströmt
er nun seinen
betörenden,
mich berauschenden,
lieblichen Duft.

Angélique Duvier
Juni 2019

Wilder Jasmin

© Angélique Duvier


© Angélique Duvier 2019, Alle Rechte vorbehalten, besonders das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung, sowie Übersetzung .Kein Teil des Textes darf ohne schriftliche Genehmigung des Autors reproduziert oder verarbeitet werden


18 Lesern gefällt dieser Text.


Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher





Kommentare zu "Wilder Jasmin"

Re: Wilder Jasmin

Autor: possum   Datum: 04.06.2019 1:56 Uhr

Kommentar: Wundervoll liebe Angelique,

dein Werk erweckt meine Duftsinne schon so früh am Morgen nun,
sei lieb gegrüßt!

Re: Wilder Jasmin

Autor: Jürgen   Datum: 06.06.2019 20:37 Uhr

Kommentar: Hallo Angélique,

mir hat dein Gedicht sehr gut gefallen. Ich habe vor sechs Jahren ein Jasmin- Bäumchen gepflanzt und erfreue mich z.Zt. an seinen
schönen Blüten und an seinem Duft.
Weiter so!

Abendliche Grüße Jürgen

Kommentar schreiben zu "Wilder Jasmin"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.