ein neues lied, ein besseres lied
will ich zu singen versuchen
und kerzen anzünden im dunkel anstatt
das schwarz der nacht zu verfluchen

ein neues lied, ein friedliches lied
will ich im herzen tragen
und hoffnung pflanzen um mich rum
anstatt über unkraut zu klagen

ein neues lied, ein lautes lied
will ich erklingen hören
und selbstbewusst und ohne angst
und keiner kann es zerstören

ein neues lied, ein fröhliches lied
will ich singen ganz frei heraus
und wenn die welt es reflektiert
löscht das leuchten die tränen aus

ein neues lied, ein lebendiges lied
will ich ab heute singen
und zusehen wie es gen himmel zieht
und keiner kann es bezwingen.


© Anne Ladgam


7 Lesern gefällt dieser Text.










Kommentare zu "ein neues lied"

Re: ein neues lied

Autor: Ikka   Datum: 14.11.2018 21:52 Uhr

Kommentar: Bei deinem schönen "neuen lied", liebe Anne, möchte ich sehr gerne mitsingen.
Lieben Gruß,
Ikka

Re: ein neues lied

Autor: possum   Datum: 15.11.2018 1:09 Uhr

Kommentar: Wunderschön wird es erklingen, dies gefällt mir sehr liebe Anne, glG!

Kommentar schreiben zu "ein neues lied"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.