Unser Urahn war einst biegsam,
außerdem enorm genügsam,
schwang sich noch über Lianen
auf der Suche nach Bananen,

doch, wenn er nicht dachte dran,
holte ihn ein Säbelzahn.
Heut hat´s man da nicht so schwer,
s´kommt der Lieferdienst daher,

höchstens der kriegt, uns zuliebe,
ab und zu mal auf die Rübe,
weil jemand der Hunger schlaucht
oder wer das Kleingeld braucht.

Nur ein Click auf Tastaturen,
schon kommt´s Essen, auch Amouren
kann man heut so ein schon fädeln,
braucht nicht jagen nach den Mädeln,

s´kommt eine und starrt dich an
und wetzt dann den Säbelzahn,
wenn genügst du nicht den Blicken,
dann musst du halt nochmals clicken,

irgendwann es sich begibt,
dass sich wer in dich verliebt.
Vorteilhaft wär, du bist biegsam
oder, besser noch, genügsam!


© bruddlsupp


1 Lesern gefällt dieser Text.



Beschreibung des Autors zu "GENÜGSAM"

Früher war die Jagd beschwerlich.

Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "GENÜGSAM"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "GENÜGSAM"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.