Jahreszeitengedichte sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 41-50 von 1076.

Winter

Monika Hensel

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Monika Hensel
09.02.2019    2    7    57

Die Blumen verwelkt,
Die Bäume so kahl,
Farblos und traurig,
Wird es mit einem Mal.

Ein Schleier aus Nebel
Liegt über dem Land,
Als lege darauf
Der Tod seine Hand.

Doch es ist nur ein [ ... ]

Schneerieseln

Alf Glocker

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Alf Glocker
05.02.2019    2    3    49

Alles taumelt, alles fällt,
aus den Wolken, auf die Welt –
und die wird mal wieder weiß,
denn der Schnee, der rieselt leis‘.

Zugedeckt sind dunkle Sachen,
die uns große Sorgen [ ... ]

Nur nicht nass werden

Alf Glocker

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Alf Glocker
04.02.2019    4    2    48

Die Wintergeister tanzen um dein Haus –
Zähle sie nicht, es sind viele Millionen!
Schau nur zu deinem Fenster hinaus,
denn dieser Anblick wird sich lohnen.

Sie setzen sich auf Dächer [ ... ]


Sommer - zunehmend ambivalent

Pedda

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Pedda
02.02.2019    0    5    74

Jetzt sind die Tage bandwurmlang
Die Nächte kurz und warm
Das Licht in seinem Überschwang
Ein Blender ohne Scham.

Es wächst und grünt mit breiter Brust
Der Sommer als Lebensrichter
Es [ ... ]

Hallo Winter!

mychrissie

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: mychrissie
02.02.2019    8    11    94

Oh Winter, du hast heimlich über Nacht
Die graue Stadt schon wieder weiß gemacht.

Glaub mir, wir wissen alle jetzt genau
Die Unterschiede zwischen weiß und grau.

Drum reicht es! Du kannst [ ... ]

Januar im Süden

Eleonore Görges

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Eleonore Görges
25.01.2019    7    9    81

Januar im Süden

Es ist, als ob der Frühling atmet,
aus tiefen Lungen, Zug um Zug ~
und in des Himmels blauem Beet
verlieren Wölkchen sich im Flug.

Der Palmen grüne Federzweige
bewegen [ ... ]

Gleitsicher

René Oberholzer

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: René Oberholzer
24.01.2019    1    2    45

Vom Januarloch ins Februarloch gleiten
Mit Neil Young an der Gehörperipherie
Dabei feuerrote Tomaten schlemmen
Und den schwarzen Gürtel enger schnallen

Vom Januarloch ins Februarloch [ ... ]


Wenn es dämmert!

Bernd Tunn

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Bernd Tunn
15.01.2019    0    2    55

Wirkt mystisch
wenn es dämmert.
Stille schleicht.
Nichts hämmert.

Schatten lauern
in dunklen Ecken.
Oft benutzt zu
bösen Zwecken.

Düstete Szene
weckt da was.
Enges [ ... ]

Leichte Beute

Alf Glocker

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Alf Glocker
10.01.2019    3    4    46

Größter Stau auf der A Null!
Alles ist vertrackt und steckt –
ja, sogar der nackte Mull
ist involviert und zwar perfekt!

Gedanken wollen ewig fließen,
aber hier geht gar nichts [ ... ]

Ein Jahr macht sich Gedanken

Wolfgang Sonntag

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Wolfgang Sonntag
10.01.2019    2    7    104

Der Frühling meint: Das war's, du Winter,
für deine Launen ist es zu spät.
Die Sonne steht mit Kraft dahinter,
der Frost nimmt seinen Hut und geht.

Die Sommerräder streift der Blick,
die [ ... ]