Gibt´s Treue hier auf Erden -
eine die hält und nie bricht?
Oder muss alles erst sterben,
damit der Egoismus zerbricht.

Die Selbstsucht hält gefangen,
krankhaft im kleinlichen Gemüt,
das Maß aller Dinge erlangen,
bis die letzte Seele verblüht.

Immer treu mag ich dir bleiben,
bis zu meinem letzten Atemhauch,
nichts wird mich von dir vertreiben.
Ich hoffe, du spürst es auch.


© Susan Melville


24 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher


Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher

Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher
Unregistrierter Besucher




Kommentare zu "Semper fidelis (immer treu)"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Semper fidelis (immer treu)"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.