die Honigküsse
einer Jungfrau

den Blütenschoß
duftend nach Glück

himmelwärts
ihr Silberlachen

grüne Herzenslust
voller Verlangen



© j.w.waldeck 2015


© j.w.waldeck 2015


12 Lesern gefällt dieser Text.








Unregistrierter Besucher





Beschreibung des Autors zu "Goldtau"

Das Mispelwispelreich dient mir als Plattform für Kinder- und Jugendgedichte
aber auch für ganz niedliche Liebesgeschichten, zuweilen auch von der Natur
selbst geschrieben.



Weitere Liebesgedichte

Vergiß Mein nicht.

Nirgendwo

Die Rückfahrt

Mag sein, dass du den feinen Hauch verspürst

Deine Seele trachtet nach holdseligem Vereinen



Kommentare zu "Goldtau"

Re: Goldtau

Autor: stephanius   Datum: 07.11.2017 20:40 Uhr

Kommentar: Hi j.w.
ein schöner Text, gefällt mir sehr.
Man muss zwar einen kleinen Zeitsprung machen
um zunächst dem suzidalen Wetter zu entfliehen,
aber mit der Phantasie eines Lyrikers gelingt das.
Sehr gern gelesen,
Grüße St.

Re: Goldtau

Autor: Waldeck   Datum: 10.11.2017 19:32 Uhr

Kommentar: Im Mispelwispelreich sind alle Jahreszeiten präsent.. :)

Bei mir ist die Winter und Herbstzeit besser verträglich.
Mit der Sonne im Herzen wird es mir im Sommer
doppelt heiß...

Grüße zurück! JW.

Kommentar schreiben zu "Goldtau"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.