Groß und kräftig ist der Baum,
ihn umhüllt ein feiner Saum.
Er trägt viele Früchte und Blätter,
steht bei jedem Wetter.
Er ist das Zuhause vieler Tiere,
besteht nicht nur zur Ziere.

Er saugt Schadstoffe auf,
stellt sich nicht zum Verkauf.
Er braucht nur Wasser und Liebe,
damit wächst sein Getriebe.
Er wird viele Jahre alt,
wenn man ihn nicht absägt bald.

Dabei ist er wichtig für uns all,
wichtiger als der Ultraschall.
Wir dürfen nicht vergessen seinen Wert,
wie einst der Naturbursche lehrt.
Denn mit ihm schalten wir uns aus,
da springt nichts Gutes dabei heraus.
Drum muss er erhalten bleiben,
so hilft er des Erdes Verbleiben.


© Lisa Marie Szymanek


2 Lesern gefällt dieser Text.






Kommentare zu "Der Baum ist wichtig"

Re: Der Baum ist wichtig

Autor: micha221b   Datum: 08.10.2011 10:31 Uhr

Kommentar: Wir brauchen den Baum.
Der Baum braucht uns nicht.

Re: Der Baum ist wichtig

Autor: Kati   Datum: 08.10.2011 11:11 Uhr

Kommentar: Nicht ganz, der Baum kann auch ohne uns, er hat noch viele andere Freunde.
Aber im Grunde hast du recht.
Der Baum, unser Lebensretter, hat mit uns als Freund ein besseres Leben.
Tolles Gedeicht:)

Re: Der Baum ist wichtig

Autor: Blue   Datum: 14.10.2011 17:57 Uhr

Kommentar: Danke schön :)

Re: Der Baum ist wichtig

Autor: wüstenvogel   Datum: 07.01.2012 21:31 Uhr

Kommentar: Hallo Blue,
mir gefällt dein Gedicht über den Baum, zeigt es uns doch
wie wichtig er für das das Leben auf der Erde ist. Ohne Bäume würden wir keine (atembare) Luft mehr bekommen.
Ein Baum kann auch (stiller) Zuhörer sein.
Liebe Grüße
wüstenvogel

Re: Der Baum ist wichtig

Autor: Blue   Datum: 14.01.2012 21:15 Uhr

Kommentar: Ich stimme dir zu Wüstenvogel. Der Baum ist wirklich ziemlich wichtig. Wenn nur alle diese Meinung mit uns teilen würden...

Kommentar schreiben zu "Der Baum ist wichtig"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.