Ich ertrinke im eigenen Blut
mich verlässt mein starker Mut
Ich sehe nur noch rot und kein blau
die Geister stellen sich zur Schau
Ich fühle nur noch einen Schmerz
es bricht mir fast das Herz
Ich hänge an einem dünnem Strang
der noch hält, Gott sei dank
Ich weiß nicht wie lang ich noch lebe
wie lang noch ist mein letzter Wege
Ich weiß es ist nur noch eine Frage der Zeit
doch zum sterben bin ich noch nicht bereit

Ich will noch leben
muss noch mal alles geben
Ich kann es schaffen
mich noch zusammenraffen
Ich werde siegen, darf nicht verlieren
muss es für den Schmerz riskieren
Ich befreie mich von der Situation
und erfülle eine gelungene Mission
Ich werde nie wieder in ein Tief kommen
denn ein neues Kapitel hat begonnen


© Lisa Marie Szymanek


1 Lesern gefällt dieser Text.





Kommentare zu "Ein neues Ich"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "Ein neues Ich"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.