der teufel in der hölle grübelt,
ich habe so vielen verübelt,
dass sie statt in die warme hölle,
mal eben und ganz auf die schnelle,
die kreise auf der wolke drehen,
um sich den himmel anzusehen.

doch einige die konnt ich packen
zum höllenbistro "dritter zacken".
die gläser und die flaschen voll,
dann denken die das ist ja toll ...
doch wolln sie trinken , eiderdaus.
kommt aus den flaschen garnichts raus.

auch jede dame ist verschlossen,
das macht die gäste sehr verdrossen.
sie jammern : wär ich doch geblieben
auf meiner schönen wolke sieben.
und schon ist luzifer zur stelle :
"harhar , das sind die qual'n der hölle."

IST NICHT MEIN DING ; NEE MANNOMAN
ICH LACH MIR JETZT NEN ENGEL AN.
wer aber schön , wenn man ihn dreht -
und hinten teufelchen drauf steht....


© by hayodelight


1 Lesern gefällt dieser Text.


Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "himmel und hölle"

Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Kommentar schreiben zu "himmel und hölle"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.