Weine nicht!

© Bild: Pixapay

Weine nicht mein liebes Kind,
die Sonne scheint auf Dich.
Das Leben ist ein Labyrinth –
ich find Dich ohne Licht.

Angst vom dunkeln musst Du nicht haben,
ein Engel hält die Wacht.
Auf weiten Schwingen wirst Du getragen,
in Träumen süß, er mit Dir lacht.

Am Morgen, die Sonne, ist hell und warm –
der Wind, küsst's Kindlein sacht.
Ich wieg' Dich zärtlich in meinem Arm
und gebe auf Dich acht.


© Soléa P.


7 Lesern gefällt dieser Text.



Unregistrierter Besucher



Unregistrierter Besucher

Diesen Text als PDF downloaden



Kommentare zu "Weine nicht!"

Re: Weine nicht!

Autor: Santos-Aman   Datum: 08.12.2018 12:29 Uhr

Kommentar: sehr berührend..... liebe Solèa,

Einen lieben Gruß in Dein Wochenende
Santos

Re: Weine nicht!

Autor: Soléa   Datum: 08.12.2018 14:00 Uhr

Kommentar: Danke, das freut mich, lieber Santos.

Liebe Grüße und auch dir ein schönes Wochenende
Solèa

Re: Weine nicht!

Autor: Ikka   Datum: 08.12.2018 19:28 Uhr

Kommentar: Liebe Soléa, ein ganz liebes Kindergedichtchen hast du da geschrieben!
Hab' einen schönen 2. Advent und Abendgruß,
Ikka

Re: Weine nicht!

Autor: Alf Glocker   Datum: 09.12.2018 8:59 Uhr

Kommentar: Fein!

LG Alf

Re: Weine nicht!

Autor: Soléa   Datum: 11.12.2018 17:40 Uhr

Kommentar: Liebe Ikka, das freut mich das es dir gefällt, hab einen gemütlichen Abend und
liebe Grüße
Solèa

Danke Alf!
Liebe Grüße
Solèa

Kommentar schreiben zu "Weine nicht!"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.