Zusammenhalten, nicht aufmucken
Zuhause bleiben und sich ducken
Solidarisch sein in diesen Tagen
Ohne Gezeter und Verzagen.

Nichts tun und doch Leben retten
Sich gemütlich daheim betten
Ausgang nur bei dringenden Wegen
Ist für alle dann ein Segen.

Wir sitzen doch alle in einem Boot
Das zeigt sich klar in dieser Not
Die Krise wird uns erhalten bleiben
Wie lange, wird die Zukunft zeigen.


© Teddybär


11 Lesern gefällt dieser Text.












Diesen Text als PDF downloaden




Kommentare zu "Zusammenhalten"

Re: Zusammenhalten

Autor: Wolfgang Sonntag   Datum: 31.03.2020 9:17 Uhr

Kommentar: Lieber Teddybär,
eine treffende Bilanz für die augenblickliche Zeit.
Liebe Grüße Wolfgang

Re: Zusammenhalten

Autor: Sonja Soller   Datum: 31.03.2020 9:38 Uhr

Kommentar: Mit Deinem Gedicht liebe Teddybär, hast Du wirklich den Nerv der augenblicklichen Situation getroffen.
Leider ist das Booooot so groß geworden, dass man den Überblick verliert.

Lieben Gruß aus dem Norden, Sonja

Re: Zusammenhalten

Autor: Alf Glocker   Datum: 31.03.2020 10:32 Uhr

Kommentar: richtig!

LG Alf

Re: Zusammenhalten

Autor: Teddybär   Datum: 31.03.2020 10:47 Uhr

Kommentar: Besten Dank für eure netten Kommentare.

LG Teddybär

Kommentar schreiben zu "Zusammenhalten"

Möchten Sie dem Autor einen Kommentar hinterlassen? Dann Loggen Sie sich ein oder Registrieren Sie sich in unserem Netzwerk.