Prostitution

Du prostituierst dich
Innerlich
Wie äußerlich
Widerlich
Soll man dir vertrauen
Du ziehst an und aus das Grauen
Es geht nicht um Sex für Geld
Ich überlasse dir nicht das Feld

Willst du deinen Körper verkaufen
Dich hemmungslos [ ... ]

Und hier die neue Liste der eingehaltenen Wahlversprechen

[ ... ]

Das Dummchen

Und weil ich nichts wem unterstelle
und weil ich froh-blauäugig bin
und weil kein Vorurteil ich fälle,
ganz dämlich offen, innen drin,
weiß ich auch manchmal nicht so recht:
ich bin doch gleich was von Geschlecht?

Von jedem [ ... ]

Zubereiten (surreal)

Verzweiflungsartig abgehobene Instanzen,
befüllen sich mit extra-grauen Mantel-Pelzen
und fliegen ab, als Drohnen oder Wanzen,
flanieren auf gespenstisch hohen Stelzen,
wobei sie derart unwahrscheinlich flegeln –
daß man sich wundert, [ ... ]

Das gute Buch

„Ich bin schwer im Druck“, sagte das Buch, worauf es sich in der Weite eines unübersichtlichen Marktes verlor, um den Schrott anzubeten. „Sei mir gestapelt, oh Herr des Unsinns, dein Un-Rat geschehe, im Himmel der eingebildeten Seligkeit, [ ... ]

:,(

mein Traum zerbrach mit Dir
das Herz explodierte in mir
du nahmst für ewig ein wir
einzig durch erwachte [ ... ]

Sonnenaufgänge & Notizbücher Kapitel 5 2.Hälfte

„Was willst du hier?“, fragte ich genervt und hätte am liebsten Jackie dazu gerufen um ihn zu verscheuchen, aber sie war mit Luca unterwegs. Er [ ... ]

sitzen stolz da, hoch zu Ross

war ja ein Muß für jeden"Boss"


"Aaah!""Ichfallichfallichfallichfall!"
Doch dank dem Gurte, gab`s kein Knall


Ja, alle konnten se halt nicht reiten
die der"Obrigkeit", wusst man ja schon.
Wie auch Napoleon in früheren Zeiten, [ ... ]

Nebelblicke

Es fliehen die Nebel nicht, steigen nicht, bleiben
in Obstbäumen hängen, verdüstern den Tag.
Wie schlechtes Gewissen verharren sie, treiben
ihr Spiel mit den Sträuchern im Rotbuchenschlag.

Geheimnisse hüten sie, lassen nur ahnen,
was [ ... ]

Es geht um dich

Und die Gedichte häufen sich.
Der Inhalt wird derselbe bleiben,
denn du allein bestimmst mein Schreiben
und wieder einmal gehts um dich.

Es geht um dich auf dem Papier.
Ich schaff es nicht, dich auszuräumen,
nicht hier, nicht nachts aus [ ... ]

Sklaven der Arbeitgeber

In Jobbörsen, in Zeitungen oder in Schaufenster inserieren die Top Arbeitgeber
Ihre Stellenangebote.

Suchen Arbeitskräfte in den verschiedenen Bereichen ……….

Das sollten Sie mitbringen:

-gute bis sehr gute [ ... ]

Lichtmantel

Lichtmantel

Gehüllt in einem Mantel aus Licht,
trifft mich Bosheit
der Menschen nicht.,
drum trage ich mein Mäntelein
in die Welt hinein
und hülle alle Armen,
Hungernden
und Frierenden darin ein.
Alle guten Menschen
sollen [ ... ]

der durchlöcherte ''Hasenkurier''

blättern in bequemer Rückenlage bis...


wichtiges Kleingedrucktes

Was von Schonzeit hat der Has gelesen,
lag drum faul, mit Zeitung auf dem Felde.
Ja, und das wär`s auch fast gewesen,
grad hörte er wie ein [ ... ]

Der Brief – Beschwerer

Der Brief – Beschwerer

Eine Brieftasche fand es kurios:
Weshalb – heiße ich so bloß?
Mein Name – macht gar keinen Sinn!
BRIEFE? – Sind bei mir nicht drin….

Papiere, Münzen, ein paar Scheine –
Also Asche! Aber Briefe? [ ... ]

Wo ich auch stehe!

Wo ich auch stehe!


Du fehlst mir so lange schon

dass egal wo ich mich im Haus befinde

ich dich einfach [ ... ]

Traumesglück

Die Sonne so golden im Westen,
steht müde und schwer wohl zur besten
winterkaltweißen Jahreszeit
und ist mir treues Geleit.

Die Dämmrung wiegt sie wie ein Kind,
wer sie nun ansieht, wird nicht blind,
sie zeigt sich spät im roten [ ... ]

Zitate zur Hochzeit Zitate und Weisheiten blankespapier: SmallSlam Gedichte Liebesgedichte