Totensonntag

Rosa, orangene Streifen
leuchteten hinter den Stämmen.
Dunkel lag der Grund.
Wir würden arbeiten können.
Als zwei Mauern lagen die Holzstücke.
Manchmal schrien Vögel.
Fast unhörbar war ferner Lärm.
Mein innerer Monolog
ordnete [ ... ]

Was an mir verlorengegangen ist

Immerhin finde ich ja vielleicht noch, was an mir angeblich verlorengegangen [ ... ]

Prägende Philosophen der Gegenwart

Prägende Philosophen der Gegenwart hinterlassen auch bei mir keinen bleibenden [ ... ]

In den Raum geworfen

Wenn etwas einfach so in den Raum geworfen wird, kann es auch nicht besonders wertvoll [ ... ]

Gelöst und leidenschaftslos

Vollkommen gelöst und leidenschaftslos bleibt die Seele völlig [ ... ]

EIN-SICHT??

21.11.2014 21:00 uHr.

“Jerusalem ist ein Pulverfass“
Droht nach den Anschlägen in Israel ein neuer Glaubenskrieg?

Schreibt und fragt
– für mich –
“VOLLKOMMEN UNWISSEND“ und

“SCHEIN-HEILIG“ ... GMX…


Naja,

WAS [ ... ]

Bleib

Bleib

Sahst in das Licht für kurze Zeit
und ließest mich zurück,
so, war ich noch nicht bereit,
Dich zu lassen, liebes Glück.

Warst schon dort in jener Welt,
verließest diese leis ´,
so, hat mein Herz sich hingestellt,
rief Dich [ ... ]

Philosophie

Soeben habe ich einen “Screen Shoot“ gemacht,
ihn vom Grafik-Modus in einen Text überführt,
nur um einmal zu zeigen,
wohin Philosophie – z.B. – führt:

U.a. zu einer DVD: „Digitale Bibliothek“

Philosophie von Platon bis [ ... ]

Nabelschnur

Vor wenigen Minuten habe ich mir eine Avocado sozusagen “vorgeknöpft“ und mit einem leichten fingernagelnden Handstreich den Rest ihrer “Nabelschnur“ sozusagen in den Mülleimer “geköpft“.

Dieser scheinbar simple Vorgang hat mich [ ... ]

Ich weine um Dich

Das was du mittlerweile darstellst ist nicht die Frau die ich liebe. Du hättest das nie getan. Was ist denn mit dir passiert, wo ist die Frau hin [ ... ]

Prostitution

Du prostituierst dich
Innerlich
Wie äußerlich
Widerlich
Soll man dir vertrauen
Du ziehst an und aus das Grauen
Es geht nicht um Sex für Geld
Ich überlasse dir nicht das Feld

Willst du deinen Körper verkaufen
Dich hemmungslos [ ... ]

Und hier die neue Liste der eingehaltenen Wahlversprechen

[ ... ]

Das Dummchen

Und weil ich nichts wem unterstelle
und weil ich froh-blauäugig bin
und weil kein Vorurteil ich fälle,
ganz dämlich offen, innen drin,
weiß ich auch manchmal nicht so recht:
ich bin doch gleich was von Geschlecht?

Von jedem [ ... ]

Zubereiten (surreal)

Verzweiflungsartig abgehobene Instanzen,
befüllen sich mit extra-grauen Mantel-Pelzen
und fliegen ab, als Drohnen oder Wanzen,
flanieren auf gespenstisch hohen Stelzen,
wobei sie derart unwahrscheinlich flegeln –
daß man sich wundert, [ ... ]

Das gute Buch

„Ich bin schwer im Druck“, sagte das Buch, worauf es sich in der Weite eines unübersichtlichen Marktes verlor, um den Schrott anzubeten. „Sei mir gestapelt, oh Herr des Unsinns, dein Un-Rat geschehe, im Himmel der eingebildeten Seligkeit, [ ... ]

:,(

mein Traum zerbrach mit Dir
das Herz explodierte in mir
du nahmst für ewig ein wir
einzig durch erwachte [ ... ]

Zitate zur Hochzeit Zitate und Weisheiten blankespapier: SmallSlam Gedichte Liebesgedichte