Neue Werke:

Eleonore

DamonFry

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: DamonFry
13.05.2010    0    0    450

Dort oben auf dem schwarzen Berg
Dort ist es nicht geheuer
Wer mit dem Teufel Unzucht treibt
Stürzt sich ins Höllenfeuer

Eleonore, mannigfaltig Weib
Trinkt von der Milch der wilden Tiere

Mir [ ... ]

Konsequenzen(Wir sind zu dumm)

M.P.Seamore

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: M.P.Seamore
12.05.2010    0    0    783

Wenn das Leben jetzt vorüber geht
und niemand das "WARUM" versteht
Werden alle Menschen still und stumm
Das zu verhindern,sind wir zu dumm

Die Erde hat sich nur gewehrt
ihre Schätze sind ja so [ ... ]

Liebe?

IngridLinnenberger

Kategorie: Liebeszitate   Autor: IngridLinnenberger
12.05.2010    1    4    1453

Wenn deine Seele lächelt, du dich fallen lassen kannst, du nicht mehr zweifelst, du dich sicher [ ... ]

Frühlingskind

IngridLinnenberger

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: IngridLinnenberger
12.05.2010    0    7    1310

Zaghaft rafft das Frühlingskind geheimnisvoll das Kleidchen,
rosa Tüll und weißes Band, reich verziert mit Schleifchen.

Schmetterlinge flattern wild um das hübsche Köpfchen,
setzen sich, wie [ ... ]

Frühling

IngridLinnenberger

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: IngridLinnenberger
12.05.2010    1    3    1264

Blütenduft und Sonnenlicht,
offene Fenster, weite Sicht.
Wäsche jubelt an der Leine,
Eidechsen sonnen sich auf Steinen.
Sehr früh am Morgen Vögel singen,
Bienen fleißig Nektar bringen,
Wiesen [ ... ]


Die Nacht der liebenden Toten

DamonFry

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: DamonFry
11.05.2010    0    0    505

Da brennt ein Licht an deinem Grab
Dort wo die wilden Rosen blühen
Dort wo das Leben verwelkt
Doch die Sterne nie verglühen

Da brennt ein Feuer tief in mir
Dort wo kein Herz mehr schlägt
Dort wo [ ... ]

Zeit der Schmetterlinge

M.P.Seamore

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: M.P.Seamore
11.05.2010    0    1    1425

Denkst Du zurück ,an den Beginn
Als das Wort LIEBE,bekam einen Sinn

Unsere Träume wurden greifbar
Zusammen sein war wunderbar

Die ganze Welt war schnell vergessen
Wir waren voneinander ganz [ ... ]

Codename:Marie-Antoniette

M.P.Seamore

Kategorie: Sonstige Geschichten   Autor: M.P.Seamore
11.05.2010    0    1    792

CODENAME:Marie-Antoniette

Internet-Community

Mittel zum Unterhalten mit Leuten, die irgendwo auf dieser großen Welt ebenfalls vor dem Kasten sitzen. Ob man sie kennt oder nicht, spielt keine [ ... ]

Abschied...

biko

Kategorie: Trauergedichte   Autor: biko
10.05.2010    0    2    1830

Abschied....

A bends wenn es ruhig ist
B in ich hier allein und voller
S ehnsucht in mir
C hronischer Schmerz (der sehr wohl auch gut ist) liegt in meinem
H erzen und ist
I n Gedanken bei dir
E [ ... ]


Seele(n)

biko

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: biko
10.05.2010    2    2    1688

Meine Seele
das bin ich.
Es gibt sie lange
dann trifft sie dich.

Zwei Seelen werden eins
ich werde deins und
du wirst meins

Hätte ich gewusst
das es das gibt
hätte ich dich
viele Leben schon [ ... ]

Sehnsucht

biko

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: biko
10.05.2010    1    2    1037

Manchmal ist sie fern und manchmal nah
doch eigentlich ist sie immer da.

Sie ist nicht schlecht
so zeigt sie mir
bin ich in Gedanken stets bei dir

Meistens ist sie auszuhalten
machmal leider nicht [ ... ]

Far Away (Arbeitstitel)

Christhulhu

Kategorie: Sehnsuchtsgeschichten   Autor: Christhulhu
10.05.2010    0    1    908

1

Ich würde alles hinter mir lassen. Das wusste ich, als ich am Flughafen-Terminal stand und eincheckte.
Es war nicht viel, was der Beamte durch seinen Röntgenscanner in meinem Gepäck beschauen [ ... ]

Zufall

Christhulhu

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Christhulhu
10.05.2010    0    1    1116

Ich glaube
im Gegensatz zu mach and?rem,
dass wir weniger von Gott geschaffen, denn
ich glaube,
dass allemann
sind, was jeder einzeln kann.
Klar gesprochen heißt das dann,
dass wir selbst uns selbst [ ... ]

Fluss

Christhulhu

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Christhulhu
10.05.2010    0    0    1521

Nur ein Gefühl.
Nur ein Gedanke.
Nur ein flüchtiges Streben
ohne Wiederkehr.
Dein Kopf ist leer.
Deine Füße kühl.
Gedanken ohne Leben.

Denn ein Fluss fließt durch Dich.
Ein Fluss fließt durch [ ... ]