Neue Werke:

Allein

Delavida

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Delavida
07.10.2010    0    3    694

Allein sein,
hm ?einsam?
Nein, halt nur allein;
In dieser Sekunde,
diesem Augenblick
- in Gedanken.

Gedanken in viele Richtungen:
leise Musik ? zum Hinhören
wunderschöne Landschaft ? zum [ ... ]

'ich liebe dich' in der Senkrechten

Delavida

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Delavida
07.10.2010    0    2    2534

I m Herzen trage ich dich

C hance auf das große Glück

H alte dich ganz doll fest...



L eben mit dir

I m liebevollen Miteinander

E rhoffe ich mir

B eisammensein mit dir - egal wo

E ins [ ... ]

Träume ohne Dich

Delavida

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Delavida
07.10.2010    1    2    1461

Gedanken schweben über uns,
verbinden einander so,
wie niemanden sonst im Herzen.

Es leuchtet,
dieses strahlende Gesicht:
warmherzig, verträumt,
liebe Augen, warmes Lächeln,
sanfte [ ... ]

Nachtgedanken

BernhardtBless

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: BernhardtBless
07.10.2010    2    3    1934

Von dem Hügel stiller Sehnsucht
schaue ich auf weites Land.
Die Gedanken gehen Wege,
die im Leben ich nicht fand.

Leg Deine Hand auf meine Augen,
verbirg vor mir den Horizont.
Leg Worte mir aufs [ ... ]

Nach einem langen Tag

BernhardtBless

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: BernhardtBless
07.10.2010    1    1    827

Der Abend wendet sein Gesicht zu Nacht.
In deinen Augen glaube ich
den Rest des Lachens noch zu sehen,
um den des Tages Mühe dich
noch nicht gebracht.

Lehn dich an mich und ruh dich aus.
Kriech [ ... ]


Tasido Das Erbe meiner Väter

OakMan

Kategorie: Sonstige Geschichten   Autor: OakMan
07.10.2010    0    0    562

Es war am Morgen des 3. Dezember 1851. Auf den Straßen von Paris herrschte die Ruhe eines Friedhofes. Noch vor wenigen Stunden hatte der Donner der Geschütze, das Pfeifen der Granaten, das Knattern [ ... ]

Der Prophet Daniel

OakMan

Kategorie: Sonstige Geschichten   Autor: OakMan
07.10.2010    0    0    662

Unsere Geschichte beginnt, im dritten Regierungsjahr des großen Königs der Juden Namens Jojakims. In diesen dritten Jahr überzog , der gefürchtete Herrscher von Babel Namens Nebukadnezar, die [ ... ]

Kindheit

OakMan

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: OakMan
07.10.2010    1    0    871

Kindheit

Oh Kindheit wo bist du hin, hab dich gesucht und doch bist du aus meinen Sinn.

Verschwunden wie der Tau am Morgen, weg die Unschuld eingetauscht für neue Kummer und Sorgen.

Ich seh das [ ... ]

Der Stein der Weisen

OakMan

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: OakMan
07.10.2010    1    1    2124

Der Stein der Weisen

Ich war auf der Suche nach einem Stein, der Weisheit schenkte und Glück obendrein.

Ich suchte hier, und suchte da doch der Stein blieb verborgen und es vergingen Jahr für [ ... ]


Leben

OakMan

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: OakMan
07.10.2010    0    0    698

Das Leben

Das Leben wird viel besungen, gesprochen mit tausend Zungen.

Unser Leben beginnt mit der Mutter Schmerz, und endet wenn auf zu schlagen hört unserer Herz.

Dann scheint uns es sei alles [ ... ]

Dummheit

OakMan

Kategorie: Weisheitenzitate   Autor: OakMan
07.10.2010    0    3    681

Wenn man die Dummheit mancher Menschen, in einer Formel definieren könnte, so wäre sie [ ... ]

mein Manuskript Tagebuch eines Menschen

OakMan

Kategorie: Sonstige Geschichten   Autor: OakMan
07.10.2010    0    0    773

Wütendes Hundegebell, weckt mich erbarmungslos aus meinen unruhigen Schlaf. Ich fühle, mich erschlagen und mein ganzer Körper schmerzt, es ist kalt doch das spüre ich seid langer Zeit nicht mehr. [ ... ]

Das Leben

DeborahRosen

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: DeborahRosen
06.10.2010    1    3    1160

Kraft
entsteht aus Erfahrung
Erfahrung
entsteht aus Enttäuschung
Enttäuschung
entsteht aus Risiko
Risiko
entsteht aus Leben
Leben
entsteht aus Funken
Funken
entstehen aus Licht
Licht
geht nie [ ... ]

Frieden finden

DeborahRosen

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: DeborahRosen
06.10.2010    0    2    999

Ich bin allein,
allein mit zwei Fliegen.
Der Staub ist geduldig,
ich will es nicht sein.
Ich folge den Fliegen
hinaus
in die Welt.
Es quält mich
zu finden,
keinen Frieden
hat diese Welt.
Ich gehe [ ... ]