Neue Werke:

Renfield

DamonFry

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: DamonFry
16.05.2010    0    1    490

Wo ist mein Make-Up
Wie lange bin ich schon fort
Ich bin hier im innern gefangen
An diesem kalten, dunklen Ort

Der Geruch dieser Hölle
Ein von Motten beflecktes Licht
Habe die Zeit auf meiner [ ... ]

Deine Liebe ist...

RomanEckhardt

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: RomanEckhardt
15.05.2010    3    2    1544

Deine Liebe ist?


Deine Liebe ist wie ein Lied,
das man immer wieder singt,
so wunderschön und sanft,
in meinen Ohren klingt.

Deine Liebe ist wie ein Buch,
das an Spannung nie verliert,
und auch [ ... ]

Armer Mann mit viel Geschrei

RomanEckhardt

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: RomanEckhardt
15.05.2010    0    0    625

Armer Mann mit viel Geschrei










Ich sitz im Eck und halt die Schnauze,

starr nur stur auf einen Fleck.

Der Alte hat?s mir voll gegeben,

fühl mich wie der letzte Dreck.


Hass und Wut [ ... ]

Was wäre wenn?

RomanEckhardt

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: RomanEckhardt
15.05.2010    0    3    1864

Was wäre wenn.

Eva aß im Paradies,

von der verbotenen Frucht,

nun leben wir in dieser Welt,

sie sei dafür verflucht.


Oder sollten wir vielleicht,

der Schlange böse sein,

die Eva [ ... ]

Zeit zu erwachen

RomanEckhardt

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: RomanEckhardt
15.05.2010    1    3    780

Zeit zu Erwachen


Es wird Zeit zu Erwachen,

es wird Zeit aufzustehn.

Sonst werden wir die Dinge die wir lieben,

nicht mehr sehn.


Es wird Zeit zu Erwachen,

keine Zeit mehr zu ruhn.

Es [ ... ]


Die Traummaschine

WolfgangBrunner

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: WolfgangBrunner
14.05.2010    0    0    776

Ein Wissenschaftler, sehr genau,

machte sich an einen Bau.

Er wollte, was im Traum er sah,

in Wirklichkeit und das ganz nah.

.

Er schrieb sich seine Träume auf

und machte sich am Tag [ ... ]

Aufstand der Schatten

WolfgangBrunner

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: WolfgangBrunner
14.05.2010    1    2    1110

Es kam die Zeit, wo Schatten

einfach keine Lust mehr hatten

an ihren Herrn zu kleben.


Sie schlossen einen Bund

aus einem einz'gen Grund:

Sie wollten führ'n ihr eig?nes Leben.


Sie trafen sich [ ... ]

Das Gesetz der Spinne

DamonFry

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: DamonFry
13.05.2010    1    3    1254

Strafst mich mit Schweigen
Dein Blick wirkt ganz leer
Schenkst mir kein Lächeln
Meinen Worten kein Gehör
Ich habe die Befürchtung
Du liebst mich nicht mehr

Dein Kuss so eisig
Dein Charme so [ ... ]

Veuve Noir

DamonFry

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: DamonFry
13.05.2010    1    0    807

Wie oft sind wir uns schon begegnet
In meinen Träumen
In meiner Fantasie
Nun stehen wir uns gegenüber
An jenem unheiligen Ort
Erfüllt von schwarzer Magie

Und obwohl ich dich berühr
Ahne ich [ ... ]


Eleonore

DamonFry

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: DamonFry
13.05.2010    0    0    438

Dort oben auf dem schwarzen Berg
Dort ist es nicht geheuer
Wer mit dem Teufel Unzucht treibt
Stürzt sich ins Höllenfeuer

Eleonore, mannigfaltig Weib
Trinkt von der Milch der wilden Tiere

Mir [ ... ]

Konsequenzen(Wir sind zu dumm)

M.P.Seamore

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: M.P.Seamore
12.05.2010    0    0    777

Wenn das Leben jetzt vorüber geht
und niemand das "WARUM" versteht
Werden alle Menschen still und stumm
Das zu verhindern,sind wir zu dumm

Die Erde hat sich nur gewehrt
ihre Schätze sind ja so [ ... ]

Liebe?

IngridLinnenberger

Kategorie: Liebeszitate   Autor: IngridLinnenberger
12.05.2010    1    4    1424

Wenn deine Seele lächelt, du dich fallen lassen kannst, du nicht mehr zweifelst, du dich sicher [ ... ]

Frühlingskind

IngridLinnenberger

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: IngridLinnenberger
12.05.2010    0    7    1284

Zaghaft rafft das Frühlingskind geheimnisvoll das Kleidchen,
rosa Tüll und weißes Band, reich verziert mit Schleifchen.

Schmetterlinge flattern wild um das hübsche Köpfchen,
setzen sich, wie [ ... ]

Frühling

IngridLinnenberger

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: IngridLinnenberger
12.05.2010    1    3    1227

Blütenduft und Sonnenlicht,
offene Fenster, weite Sicht.
Wäsche jubelt an der Leine,
Eidechsen sonnen sich auf Steinen.
Sehr früh am Morgen Vögel singen,
Bienen fleißig Nektar bringen,
Wiesen [ ... ]