Neue Werke:

Was Frauen wollen

PeKedilly

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: PeKedilly
21.06.2010    3    0    2334

Was wollen diese Frauen?
Auf das was sie sagen kann man nicht bauen.
Sie sagen mal das andere, dann das eine.
Doch allgemein sagt die Wahrheit keine.

Sind sie erst frisch auf der Welt.
So wollen sie [ ... ]

verändere dich

PeKedilly

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: PeKedilly
21.06.2010    1    3    1476

Ich bitte dich nur um eines.
Etwas ganz und gar kleines.
Es ist nicht viel was ich von dir verlange.
Habe keine Angst habe keine Bange.
Ich werde für eine lange Zeit nun gehen.
Ich seh schon, du [ ... ]

Sie nennen es Kultur

PeKedilly

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: PeKedilly
21.06.2010    0    1    542

Sie sehen sich Jack Ass an.
Und glauben noch daran.
Sie hören Rihanna singen.
Dabei lässt sie stetst ihr Hüften schwingen.
Nennen einen roten Punkt,
Mal ganz einfach Kunst.

Sie nennen so was [ ... ]

Sexappeal

PeKedilly

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: PeKedilly
21.06.2010    0    0    854

Ich habe davon wohl nicht viel.
Dadurch bin ich nicht gut in diesem Spiel.
Es war für mich nie ein Pappenstil.
Ich hatte kein Glück von München bis Kiel.
Bei mir hilft kein Mr. Propper und kein [ ... ]

Der Trinker

Tari

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Tari
21.06.2010    0    0    619

Blau gedünstet, wirr das Haar
schwanket er ins Helle
Fühlt sich leicht, fühlt sich wunderbar
trägt sich, über die Schwelle
Hört in sich den Wiederhall
als ihm die Luft, frische Glut erteilte
Zu [ ... ]


In den Dimensionen schwebend

Tari

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Tari
20.06.2010    0    2    635

~~~°~~~
*******
.*.*.*.




Es ist wahrlich ein grell beissender Schock
der Erkentniss in dem sich das Wissen
der Gleichheit wie Blume und Korn
paart und spiegelt
*
Schlaf und Traum
Tod und [ ... ]

Das Pendel

Tari

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Tari
20.06.2010    0    3    1363

D as Pendel schlägt in sich ganz ruhig........
A ls ob der Zeit die Hast gar fremd...............
S o trachtet nur der Mensch nach ihr...........

P fade des Lebens mit Spuren zu zeichnen.
E ndlos [ ... ]

Umarmt von süsser Wärme

Tari

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Tari
20.06.2010    0    1    1470

Du ruhelose Schöne
nebst allem was ich habe
bist mir zu meist begehrt
einzutauchen...
in deine Seele
Deiner Kutten Schwingen fühlen
möcht ich geborgen... schlafen
Deiner Kraft die Quelle
allem [ ... ]

Der arme Poet

Friedelchen

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Friedelchen
20.06.2010    0    0    1705

Einsam in sein Bettchen
so liegt er jede Nacht
Gedanken in sein Kopf sind
voll Schmerz und Ungemach

So nahm er sich ein Schreibstift
ein leeres Blatt dazu
schrieb auf was seine Seele [ ... ]


entführung

KarlFeldkamp

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: KarlFeldkamp
20.06.2010    0    1    1096

manchmal möchte ich
am liebsten verschwinden
keine spuren hinterlassen
traumlos vorm aufwachen
mich in die stille entführen
mich ganz allein für mich
entdecken welch geistes kind
mein hirn [ ... ]

Schwarzes Gold

Friedelchen

Kategorie: Sonstige Geschichten   Autor: Friedelchen
20.06.2010    2    2    864

Es war eine Zeit des Aufschwungs
und wir förderten das Schwarze Gold
Wir gingen zur Nachtschicht wo wir die vorbereitungen trafen um das Schwarze Gold, die Kohle abzubauen.
Es war Mitternacht [ ... ]

Mein Sachsen

PeKedilly

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: PeKedilly
20.06.2010    0    1    708

Oh Mein Sachsen! Oh mein Sachsen!
In dir bin ich einst aufgewachsen.
Deine Landesfarben sind grün und weiß.
Das bedeutet, die Hoffnung liegt schon lange auf Eis.
Bei dir sitzt die NPD im [ ... ]

Revolution der Revolution

PeKedilly

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: PeKedilly
20.06.2010    0    0    1075

Die Revolution erlebt eine Revolution.
Nirgends kann man mehr sicher wohn.
Man muss sich für eine Richtung entscheiden.
Jeder einzelne Weg birgt leiden.

Die erste Revolution vertrieb den verhassten [ ... ]

Reisen.Reisen.Reisen.

PeKedilly

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: PeKedilly
20.06.2010    0    1    714

Reisen! Reisen! Reisen!
Die Menschen reisen um sich selbst zu finden.
Sie reisen um sich selbst zu überwinden.
Da bei sind sie unterwegs auf verschiedenen Gleisen.

Reisen. Reisen. Reisen.
Die [ ... ]