Neue Werke:

Aufstand der Schatten

WolfgangBrunner

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: WolfgangBrunner
14.05.2010    1    2    1101

Es kam die Zeit, wo Schatten

einfach keine Lust mehr hatten

an ihren Herrn zu kleben.


Sie schlossen einen Bund

aus einem einz'gen Grund:

Sie wollten führ'n ihr eig?nes Leben.


Sie trafen sich [ ... ]

Das Gesetz der Spinne

DamonFry

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: DamonFry
13.05.2010    1    3    1249

Strafst mich mit Schweigen
Dein Blick wirkt ganz leer
Schenkst mir kein Lächeln
Meinen Worten kein Gehör
Ich habe die Befürchtung
Du liebst mich nicht mehr

Dein Kuss so eisig
Dein Charme so [ ... ]

Veuve Noir

DamonFry

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: DamonFry
13.05.2010    1    0    798

Wie oft sind wir uns schon begegnet
In meinen Träumen
In meiner Fantasie
Nun stehen wir uns gegenüber
An jenem unheiligen Ort
Erfüllt von schwarzer Magie

Und obwohl ich dich berühr
Ahne ich [ ... ]

Eleonore

DamonFry

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: DamonFry
13.05.2010    0    0    432

Dort oben auf dem schwarzen Berg
Dort ist es nicht geheuer
Wer mit dem Teufel Unzucht treibt
Stürzt sich ins Höllenfeuer

Eleonore, mannigfaltig Weib
Trinkt von der Milch der wilden Tiere

Mir [ ... ]

Konsequenzen(Wir sind zu dumm)

M.P.Seamore

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: M.P.Seamore
12.05.2010    0    0    771

Wenn das Leben jetzt vorüber geht
und niemand das "WARUM" versteht
Werden alle Menschen still und stumm
Das zu verhindern,sind wir zu dumm

Die Erde hat sich nur gewehrt
ihre Schätze sind ja so [ ... ]


Liebe?

IngridLinnenberger

Kategorie: Liebeszitate   Autor: IngridLinnenberger
12.05.2010    1    4    1382

Wenn deine Seele lächelt, du dich fallen lassen kannst, du nicht mehr zweifelst, du dich sicher [ ... ]

Frühlingskind

IngridLinnenberger

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: IngridLinnenberger
12.05.2010    0    7    1271

Zaghaft rafft das Frühlingskind geheimnisvoll das Kleidchen,
rosa Tüll und weißes Band, reich verziert mit Schleifchen.

Schmetterlinge flattern wild um das hübsche Köpfchen,
setzen sich, wie [ ... ]

Frühling

IngridLinnenberger

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: IngridLinnenberger
12.05.2010    1    3    1187

Blütenduft und Sonnenlicht,
offene Fenster, weite Sicht.
Wäsche jubelt an der Leine,
Eidechsen sonnen sich auf Steinen.
Sehr früh am Morgen Vögel singen,
Bienen fleißig Nektar bringen,
Wiesen [ ... ]

Die Nacht der liebenden Toten

DamonFry

Kategorie: Fantasie Gedichte   Autor: DamonFry
11.05.2010    0    0    485

Da brennt ein Licht an deinem Grab
Dort wo die wilden Rosen blühen
Dort wo das Leben verwelkt
Doch die Sterne nie verglühen

Da brennt ein Feuer tief in mir
Dort wo kein Herz mehr schlägt
Dort wo [ ... ]


Zeit der Schmetterlinge

M.P.Seamore

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: M.P.Seamore
11.05.2010    0    1    1370

Denkst Du zurück ,an den Beginn
Als das Wort LIEBE,bekam einen Sinn

Unsere Träume wurden greifbar
Zusammen sein war wunderbar

Die ganze Welt war schnell vergessen
Wir waren voneinander ganz [ ... ]

Codename:Marie-Antoniette

M.P.Seamore

Kategorie: Sonstige Geschichten   Autor: M.P.Seamore
11.05.2010    0    1    760

CODENAME:Marie-Antoniette

Internet-Community

Mittel zum Unterhalten mit Leuten, die irgendwo auf dieser großen Welt ebenfalls vor dem Kasten sitzen. Ob man sie kennt oder nicht, spielt keine [ ... ]

Abschied...

biko

Kategorie: Trauergedichte   Autor: biko
10.05.2010    0    1    1774

Abschied....

A bends wenn es ruhig ist
B in ich hier allein und voller
S ehnsucht in mir
C hronischer Schmerz (der sehr wohl auch gut ist) liegt in meinem
H erzen und ist
I n Gedanken bei dir
E [ ... ]

Seele(n)

biko

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: biko
10.05.2010    2    2    1651

Meine Seele
das bin ich.
Es gibt sie lange
dann trifft sie dich.

Zwei Seelen werden eins
ich werde deins und
du wirst meins

Hätte ich gewusst
das es das gibt
hätte ich dich
viele Leben schon [ ... ]

Sehnsucht

biko

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: biko
10.05.2010    1    2    975

Manchmal ist sie fern und manchmal nah
doch eigentlich ist sie immer da.

Sie ist nicht schlecht
so zeigt sie mir
bin ich in Gedanken stets bei dir

Meistens ist sie auszuhalten
machmal leider nicht [ ... ]