Neue Werke:

Tränen seines Kindes!

Bernd Tunn

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Bernd Tunn
01.04.2018    0    4    29

Bin so stolz auf dich!
Hat er endlich gesagt.
Leise ausgesprochen.
Nicht mehr vertagt.

Tränen deines Kindes
sprechen etwas aus.
Nimmt Vater,s Hand.
Komm` mit nach Haus!

Zögerndes [ ... ]

gegen den strom

Anne Ladgam

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Anne Ladgam
01.04.2018    2    6    51

ich lass mich von euch nicht unterkriegen
auch wenn ihr größer seid und auch noch mehr
ihr macht mir mein leben nicht mehr schwer
ihr werdet mich nicht besiegen

ich lass mich von euch nicht [ ... ]

Wunderwerke

Alf Glocker

Kategorie: Essays   Autor: Alf Glocker
01.04.2018    0    3    26

Wir stehen und wir staunen nach allen Seiten, wir sind betroffen, wir sind [ ... ]

Das Versprechen des Mondes

Alf Glocker

Kategorie: Ostergedichte   Autor: Alf Glocker
01.04.2018    0    4    33

In einer „heißen“ Wolkenwanne
dämmert Licht –
das davon spricht:
„Ich bin als euer Mond vorhanden
und gieße mich, wie aus der Kanne,
die himmlisch und verwunschen ist,
auf [ ... ]

ENTTÄUSCHUNG

bruddlsupp

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: bruddlsupp
01.04.2018    0    7    40

Warum bin ich so enttäuscht,
dass mich jemand hintergangen?
Hatte ich im Vorfeld doch
manchen Hinweis schon empfangen.

Die Enttäuschung ist wohl falsch,
die auf die Person ich hege,
denn [ ... ]


DAS BLATT PAPIER

bruddlsupp

Kategorie: Über Gedichte   Autor: bruddlsupp
01.04.2018    0    4    36

Seht das Blatt Papier,
weiß und leer vor mir.
Mir fehlt´s nicht am Willen,
es gleich auszufüllen,
noch fehlt die Idee.

In der Fantasie,
ja, da lauern sie,
Worte der Ballade
hinter der [ ... ]

Veränderungen

Santos-Aman

Kategorie: Lebensgedichte   Autor: Santos-Aman
01.04.2018    0    8    68

Stille senkt sich über's nahe Land,
was einst getrennt, ist wortlos längst entglitten,
ist wie der Weizen, der gereift, geschnitten,
ist wie der Feind dem Feinde reicht die [ ... ]

M(ein) kleines Osterwunder

ulli nass

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: ulli nass
31.03.2018    1    4    41

die Amsel singt ihr
schönstes Lied
die Tauben gurren
sehr vertraut

eine Kreuzspinne
die Fäden zieht
und Kohlmeisen
jubilieren laut

ins bunte Tummeln
vieler Arten
ist nun [ ... ]

Inmitten

Karlo

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Karlo
31.03.2018    1    3    35

Inmitten

Inmitten der Reinheit liegen Gefühle,
einst Träume, erweckt aus der Tiefe,
dem heiligen Mund.
Über die Haut weht Empfindung,
das Glück der Erde in einem Schoß.
Gleichsam in [ ... ]


die Ostereiermalerei

Truebi

Kategorie: Ostergedichte   Autor: Truebi
31.03.2018    0    1    22

macht doch glücklich, zweifelsfrei



na bitte, immerhin

Er bekommt ja nie was hin,
ist deswegen ständig sauer.
Oder etwa doch?Man fragte ihn,
wollt es wissen halt genauer.

"Na, haste [ ... ]

Spiegelbild!

Bernd Tunn

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Bernd Tunn
31.03.2018    0    3    34

Warst so hübsch
vor dem Brand.
Gesicht zerschmolzen
zum jetzigen Stand.

Lange Behandlung
mit grossen Schmerzen.
Mutlos geworden
im leeren Herzen.

Spiegel im Zimmer
lockte dich [ ... ]

Die dir wichtig waren

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
31.03.2018    0    7    47

Die Antwort auf die Fragen unserer Misere
liegt hinter all den Sternen, Galaxien –
und hinter einer riesengroßen Leere,
durch welche die vertrackten Seelen zieh’n.

Dort hausen, unter [ ... ]

es reicht nicht anzukommen

Truebi

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: Truebi
31.03.2018    0    0    32

man muss halt"ankommen"



auf in`s"Vergnügen"

Ja, manche Männer kommen halt an,
naja, bei Frauen eben, so wie er.
Ein Vergnügen war wieder mal dran,
auch wie gesagt, schon lange [ ... ]