Text :

Überschrift :

Beschreibung :

Autoren :

Suchergebnisse sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 181-190 von 51494.

Weil ich dich liebe!

 Soléa

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Soléa
17.09.2019    6    20    206

Deine Sonne möchte ich sein,
eine, die jeden Morgen begeistert,
und auch am Abend betöre ich dich,
so sehr, dass du das Schlafengehen vergisst.

Farben in Rot bis hin zu Gold,
einem [ ... ]

Kostbare Zeit

Momo

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Momo
26.04.2014    5    20    151

Kostbare Zeit

Heut zu Tag ist es ein Gut,
Zeit zu haben, grad genug.
Nicht allem hinterher zu rennen,
und das Beste zu verpennen !

Ich nehm` mir heute nichts mehr vor,
Kein Kaffeeklatsch [ ... ]

Das letzte Lied

Verdichter

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Verdichter
12.05.2018    1    20    138

Das letzte Lied kann man nicht tanzen.
Es fehlen Noten ihm und Takt.
Die Garde steht Spalier mit ihren Lanzen.
Diesen Weg gehe ich nackt.

Nackt, wie ich gekommen bin,
unbefleckt an Leib und [ ... ]

Anny

Mark Widmaier

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: Mark Widmaier
07.08.2014    7    20    311

Anny

Anny, ich bin stolz auf Dich!
Ja, immer wieder freu` ich mich…
wenn ich Dich höre und Dich sehe
und im Herzen gut verstehe!

So vieles hast Du schon erreicht!
Nicht alles fiel Dir [ ... ]

Damit ich schlafen kann …

 Soléa

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Soléa
01.09.2019    7    20    177

Noch 265 Schritte –
das Ziel, es ist so greifbar nah.
Nur eine allerletzte Biegung,
und ich erkenne das, was ist und war,
mein Zuhause liegt völlig friedlich da.

Verträumt und still ruht [ ... ]


Der leise ... Schrei

possum

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: possum
25.11.2018    10    20    246

Der leise ... Schrei


Hört ihr ihn

diesen leisen ... schrei
der ... unzählig klaffenden verwundungen
wie er sich doch in seiner stille
verzweifelt nahezu erwürgt

obwohl die seele [ ... ]

Die Hummel

Wolfgang Sonntag

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Wolfgang Sonntag
30.04.2019    9    20    519

Die Hummel auf der Blüte,
führt sich Honig zu Gemüte.
Sagt ärgerlich die Blüte:
Kommt nicht in die Tüte.

Der Hummel Zorn aufglühte:
Warum, du meine Güte,
dein Äußeres schön [ ... ]