Text :

Überschrift :

Beschreibung :

Autoren :

Suchergebnisse sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 241-250 von 51550.

An Bord!

Verdichter

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: Verdichter
25.07.2018    8    19    142

Ich drehe das Gesicht in den Wind.
Geblendet schließe ich die Lider.
Im Wasser spiegeln sich die Wolken wieder.
Ich bin glücklich wie zuletzt als Kind.

Salz prickelt auf meiner [ ... ]

Wolken kommen und gehen

Wolfgang Sonntag

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Wolfgang Sonntag
30.08.2019    8    19    166

Im Liegestuhl vergeht die Zeit,
die Wolken kommen und gehen,
möchte das Universum verstehen,
die Welt mit all ihrer Schönheit.

Dann spiele ich das schöne Spiel,
die Wolke dort hat welche [ ... ]

Tag am Meer

Picolo

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Picolo
24.05.2014    10    19    206

Stürmisch ist es heut am Meer,
Tag zieht mit den Wellen her,
bricht mit ihnen sich am Strand,
sickert grau durch nassen Sand.

Und der Schaum der übrig bleibt,
blutrot sich an Steinen [ ... ]


Am Ende des Regenbogens

Verdichter

Kategorie: Gedichte über Gefühle   Autor: Verdichter
13.05.2018    1    19    246

Der Weg über den Regenbogen
- ich dachte, er führe direkt ins Glück,
doch war dieses Märchen nur gelogen
und jetzt finde ich keinen Weg zurück.

Wir gingen Hand in Hand, voll Übermut.
Ich [ ... ]

Schmetterlingstanz

Varia Antares

Kategorie: Jahreszeitengedichte   Autor: Varia Antares
17.02.2019    5    19    176

Tanz mit
Schmetterlingen

Süßlich leichte
Lieder klingen

Singen von
Liebevoll Glück

Selig
Einfachheit

Lebenslust
Tanz auf

Wiesen wo
Sonnenblumen

Göttlich gelb [ ... ]

Märchenwelt

Verdichter

Kategorie: Naturgedichte   Autor: Verdichter
23.10.2018    5    19    162

Ein warmes Leuchten am Horizont.
Wir gleiten durch eine Märchenwelt.
Gerade noch im letzten Licht gesonnt,
ist es nun, als ob Gott den Atem anhält.

Kleine Inseln erheben sich im Meer.
Wie [ ... ]


Bis dahin

Verdichter

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Verdichter
13.01.2019    4    19    224

Am Ende jedes Lebensweges steht der gewisse Tod
und dennoch gehen wir und gehen.
Hinter uns noch das sanfte Morgenrot,
sehen wir vor uns die Sonne untergehen.

Und obwohl wir wissen, was auf uns [ ... ]

8 Minuten bis zum Tod

Verdichter

Kategorie: Gedichte über den Tod   Autor: Verdichter
18.02.2019    1    19    105

Isolde kommt, um zum Geliebten rasch zu eilen.
Sie kommt zu spät, es gibt nichts mehr zu heilen.
Tristans Antlitz ist tot und bleich,
selbst die Musik wird da ganz weich.
Im selben Maße, wie [ ... ]

Dornröschenwelt (12.09.1997)

Alumni vitae

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Alumni vitae
15.07.2019    9    19    253

Ich wünschte mir, die Welt schläft ein.
Die Zeit, sie bliebe einfach stehen.
Die Sonne schläft beim Scheinen ein.
Der Wind hört auf mit wehen.

Dich nur wecke ich ganz allein.
Denn dich nur [ ... ]