Text :

Überschrift :

Beschreibung :

Suchergebnisse sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 211-220 von 50930.

Sommergewitter

sissy

Kategorie: Naturgedichte   Autor: sissy
04.08.2014    11    18    746

Flirrende Hitze
Liegt über'm Land
Drückende Schwüle
Lähmt den Verstand

Goldene Felder
Kein Wind der sich regt
Der die Gedanken
Zu Neuem bewegt

Doch plötzlich ein Blitz
Und Donner [ ... ]

Sorgen eines Lügners

Verdichter

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: Verdichter
21.08.2018    3    18    107

Es war der Wahrheit wilder Sog,
der mich zu verschlingen schien,
der mich in die Tiefe zog.
Ich gebe zu, ich fürchte ihn.

Gar zu schön waren meine Geschichten,
die ich der Welt zum Besten [ ... ]

Geburtstags - Strauß

axel c. englert

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: axel c. englert
26.02.2014    4    18    205

Geburtstags - Strauß

Was ganz Spezielles ist ein Strauß –
Mal kommen Blumen, Vögel raus…
Und manches Mal macht er Musik -
Hals – Kopf – los macht er Politik...

Der Strauß, das [ ... ]


Heul nicht

Michael Jörchel

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Michael Jörchel
05.06.2017    2    18    177

Heul nicht

Heul nicht um die Vergangenheit.
Sie kommt nicht mehr zurück.
Die Zukunft hält noch viel bereit.
Vielleicht das große Glück.

Heul nicht um den einen Menschen,
der dir, in [ ... ]

Gurke, süß - sauer

axel c. englert

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: axel c. englert
20.02.2014    2    18    177

Gurke, süß – sauer

Einst rempelte 'ne saure Gurke
Eine Kartoffel. Die sprach. „Schurke!“
Die Gurke meint: „ich muss gesteh’n,
Zur Nacht kann ich nur Schatten seh’n!“

„Ich [ ... ]

Der Geschmack von Salz

 Soléa

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Soléa
26.02.2019    6    18    121

Noch ein paar Schritte übers Eis,
vom langen Wandern ist mir ganz heiß,
kalte Luft schlägt ernüchternd entgegen,
nur für den Zweck ein gnädiger Segen,
mitten im Winter hier zu [ ... ]

ADE, VERB!

axel c. englert

Kategorie: Über Gedichte   Autor: axel c. englert
05.08.2014    0    18    163

ADE, VERB!

Ein langes Ding, an meiner Tür –
Und dieses Ding, das will zu mir?
Es sei ein Verb – ein Verb AD!
(Ein Rentner – Verb, wie ich es seh…)

Ein ADVERB sei es [ ... ]


Ohne Titel

Verdichter

Kategorie: Seelenschmerz Gedichte   Autor: Verdichter
22.05.2018    1    18    108

Ich träumte, dass ich träumte
Ich träumte, dass ich lief
Ich träumte, dass ich wichtiges versäumte
Während ich lag und schlief

Ich träumte, dass ich falle
Ich träumte, dass ich [ ... ]

Herzblut

 Soléa

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Soléa
24.01.2019    6    18    167

Nun gehst du, ich sehe dein Glück –
doch komm mir bloß wieder heil zurück,
dein Weg wird nun ein anderer sein,
schon jetzt fühle ich mich ein Stück weit allein –
in unserm trauten [ ... ]

Reine Reime

axel c. englert

Kategorie: Über Gedichte   Autor: axel c. englert
17.05.2014    9    18    173

Reine Reime

Wie rätselt die Experten – Welt:
Shakespeares Werk – wer hat’s erstellt?
Seit gestern scheint die Antwort klar:
Des Meisters Putzfrau war der Star!

Die Krause brauchte [ ... ]