Text :

Überschrift :

Beschreibung :

Autoren :

Suchergebnisse sortieren nach:

Zeige Ergebnisse 121-130 von 51709.

Acht bar

Juergen Wagner

Kategorie: Gedichte zu Anlässen   Autor: Juergen Wagner
27.09.2014    13    8    211

Achte gingen auf die Reise
schlugen für die Kunst ne Schneise
Reimten, schrieben um die Wette
Schrieben Verse, lust’ge, nette
Bist im besten Sinne unterhalten
Was sie kreativ [ ... ]

MIT DIR

Mark Widmaier

Kategorie: Liebesgedichte   Autor: Mark Widmaier
15.05.2014    13    31    606

MIT DIR

MIT DIR will ich so viel erleben;
Feste feiern, mal abheben.
Abgedreht und durchgemacht,
bis mit dem Morgentau der Tag erwacht.

Zärtlich angehauchte Stunden,
die mit [ ... ]

Perpetuum mobile

Picolo

Kategorie: Lustige   Autor: Picolo
10.08.2014    12    7    221

Perpetuum mobile

Perpetuum mobile,
wünschten sich schon viele
doch ich hab es erfunden [ ... ]


Kaltblaue Augen

cori

Kategorie: Sonstige Gedichte   Autor: cori
28.08.2014    12    7    191

Kaltblaue Augen

Die kaltblauen Augen mit eisigem Blick
verfolgen gebannt nur das Zappeln am Strick.
Ein letztes Erzittern, dann tritt ein der Tod,
erlöst den Gehängten, es bricht sein [ ... ]

Metropolis* (eine Dystopie)

Pedda

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: Pedda
16.07.2013    12    10    1449

Ein Moloch, du Metropolis
wucherst wie Metastasen.
Der Tod geht um, das ist gewiss,
der Herrscher drischt nur Phrasen.

Du Koloss ziehst wie ein Magnet,
die Massen stadtwärts streben,
weil es [ ... ]

Naturschönheiten

Alf Glocker

Kategorie: Gedichte zum Nachdenken   Autor: Alf Glocker
31.01.2014    12    5    201

Natur ist wirklich stofflich schön:
welch wundervolle Welt-Kulisse!
Doch wenn wir mal dahinter seh’n,
dann sind da Stacheln und Gebisse!

Verdrängung haust in dem Revier,
sogar die [ ... ]


Zu gescheit?

possum

Kategorie: Gesellschaftskritisches   Autor: possum
03.12.2017    12    19    198

Zu
gescheit?

Massenzucht

massen ... flucht
massen ... sterben
zu viel scherben
und wer wohl
löst den schuldschein aus
in diesem kalten graus

man nennt uns ... h o m o ... s a p i e [ ... ]

Hätte ich drei Wünsche frei...

Suedwind

Kategorie: Sehnsucht Gedichte   Autor: Suedwind
01.06.2014    12    13    406

Ach, gäb' es sie doch, die Zauberwesen,
dort in den dichten Waldesrainen.
In alten Büchern war's zu lesen,
ach, würd' doch eines mir erscheinen!

Nur eine, von der Feen, den lieben,
mir [ ... ]

Friseurbesuch in Sachsen

vongestern

Kategorie: Lustige Gedichte   Autor: vongestern
11.03.2014    12    12    310

Bei einem schweren Hagelschauer
kommt Frau Schulze zum Friseur:
„Gönnse mir heud noch eene Dauer-
welle machn, bidde sehr?“

„Nu, freilisch!“ spricht der Herr Barbier.
„Wennse Plads [ ... ]