Kommentare

Zeige Ergebnisse 1-20 von 66953.

Kommentar zu Schnappschuss

... ähm,
Bukowski hatte ein höheres Level, als denn das "Brack"wasser, in dem der… Herr „schifft“ - Pun intended.
ja, das kann ich schon verstehen, doch scheint mir dies eher wie die Einleitung zum 30jährigen Krieg... abermals Punk intended
& vielleicht...
ich würde eher behaupten - da ich mich anscheinend gerne auf das Vogelreich beziehe - wenn ich denn dies vor Augen habe, daß gar manche Männer... Tölpel sind & ja... Pun intended

Schönen Tag des... Herrn wünsch' ich noch

Grüße & Ahoi

Kommentar zu Schnappschuss

In der heutigen Zeit muss man sich unter anderem auch von so mancher romantisch verklärten Vorstellung verabschieden!Und ich schreibe nicht nur was wem anderen vielleicht gefällt,sondern lehne mich bewusst weit aus dem Fenster!Ach ja,und nochwas:Männer sind Raubtiere,so ist das...
Hannes

Kommentar zu Schnappschuss

Frauenfeindlich und primitiv! Maline

Kommentar zu MECKI 17.11.21018

Lieber Wolfgang! Liebe M. Tara

Danke für eure Kommentare. Ja, Mecki war ein wichtiger Bestandteil unserer damaligen Kinderzeit. Meine ersten Leseblätter in der VS waren Meckigeschichten, mit Bildern zum Ausmalen. So wurde meine Meckiliebe entfacht.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag! Mecki - Maline

Kommentar zu Seelige Unwissenheit

Ich fahre so ca. alle 2 Monate von Serbien nach Östereich und retour. An der Grenze von Serbien nach Ungarn noch immer schreckliche Bilder. Se rbien tut viel fpür Flüchtlinge, hat aber nicht die Kapazitäteffektiv zu helfen. Die Flüchtlinge bekommen zu essen und trinken und ärztl. Versorgung, ansonsten hausen sie unteer sehr schlechten Bedingungen und aussichtslos in den reichen Norden zu kommen dahin. Was wird aus denen wohl werden?

Gruss aus Serbien Maline

Kommentar zu Kapazitäten der Contraste Irrelevantzin ausgeschlossen

Hello i yoiuers downings settings and crips

Kommentar zu MECKI 17.11.21018

Dein Gedicht weckt Kindheitserinnerungen!

Liebe Grüsse
Madeleine

Kommentar zu MECKI 17.11.21018

In meinem Kinderzimmer stand die ganze Mecki-Familie: Papa Mecki, Mama Mecki, Mädchen und Junge

Kommentar zu Schnappschuss

... ähm
perdona mi, es is spät & da... wütet ja mein "Gremlin"-Bewusstsein/Verhalten manchmal, jedoch... schwingt nun aber schon ein wenig etwas... Misogynisches mit, der... Herr
& wenn ich bemerken darf: nur weil mein jetzt Homosexuell ist, muss man das andere Geschlecht nicht hassen...

Nächtliche Grüße & Ahoi

ismael Alexander

Kommentar zu MECKI 17.11.21018

Ja, ich kenne Mecki auch noch.
Es war eben unsere Zeit, liebe Maline. Eine schöne Zeit.
Liebe Grüße Wolfgang

Kommentar zu ICH BIN frei

danke, dir :)

Kommentar zu Seine Marionette

Liebe Erika

Wie treffend und klar die Aussage, verpackt in dieser schönen Sprache! Ein schwieriges Thema! Ich wünschte, alle Frauen, die in einer solchen Beziehung feststecken, könnten sich aus der narzisstischen Umklammerung ihres Partners lösen, wenn sie endlich den wunderbaren Geschmack der persönlichen Freiheit das erste Mal kosten.

Sommerliche Grüsse
Madeleine

Kommentar zu Phönix

Das ist ja sooooo gut geschrieben...ganz prima .Schade das es immer noch so verpeilte Typen gibt die ihre Frau nicht wertschätzen

Kommentar zu Würde gern...

Ich auch!!! Maline

Kommentar zu Es war einmal...

Liebes Vergissmeinnicht!
Es ist einmal.......ig beeindruckend wie du schreibst!

Angenehmen Abend Maline

Kommentar zu Würde gern...

Wer möchte das nicht auch? Passend zum Sommer und zur Urlaubszeit! Würde glatt die Koffer packen und mit dir verreisen

Kommentar zu Tränenperlen

Einfach nur schön! Und das passende Bild dazu...

Liebe Grüsse
Madeleine

Kommentar zu Gefühle über`m Regenbogen

Super schöne Sprache, wie romantisch! Dein Gedicht entführt in andere Sphären- lässt traumhafte Bilder entstehen. Weich, etwas wehmütig und wunderschön!

Liebe Grüsse
Madeleine

Kommentar zu Schönste Momente!

Der Tod gehört zum Leben. Ich denke die Seele ist Energie und wird da oben in anderen Sphären weiterleben. Energie ist unvergänglich. Ein schönes Gedicht zum Nachdenken

Kommentar zu Abend an der Adria

wunderschönes Gedicht, da möchte man sofort an der Adria sein